Sollten Sie diese E-Mail wirklich senden?

Sollten Sie diese E-Mail wirklich senden? Ihr Leitfaden

Was wäre, wenn Sie heute Morgen Ihren Posteingang geöffnet hätten, um festzustellen, dass Ihr Unternehmen E-Mails verboten hat?

Im Jahr 2011 beschloss Atos (ironischerweise ein Unternehmen für Informationstechnologiedienstleistungen) , alle internen E-Mails zu verbieten, da Manager mehr als 20 Stunden pro Woche damit verbrachten, Nachrichten zu lesen, von denen 90% Spam oder irrelevant waren.

Obwohl wir ein umfassendes Verbot für ein wenig extrem halten, ist es wahr, dass die Leichtigkeit von E-Mails selbst die wachsamsten Mitarbeiter dazu bringt, häufiger zu senden, als sie sollten. Hier finden Sie eine schrittweise Anleitung zum Bestimmen, ob diese Nachricht gesendet werden soll oder nicht.

Infografik mit freundlicher Genehmigung von Online IT Degree. Foto der E-Mail mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock.