L.L. Bean’s CEO sagt, es ist in Ordnung, manchmal langsamer zu verlangsamen

Der CEO von LL Bean erinnert Sie daran, dass es in Ordnung ist, Ihre Karriere zu verlangsamen

Wenn es um Ihre Karriere geht, gibt es nur eine Richtung, in die Sie sich bewegen möchten: vorwärts.

Wir jagen Promotionen. Wir verfolgen eine erhöhte Verantwortung. Wir übernehmen neue Rollen und Herausforderungen, die unsere Fähigkeiten erweitern. Wir tun alles, um die Leiter weiter zu erklimmen – anstatt uns rückwärts zu bewegen oder auf einer dieser mittleren Sprossen stecken zu bleiben.

In seiner Eröffnungsrede an seiner Alma Mater, dem Dickinson College, sagt Stephen Smith, President und CEO von LL Bean, dass seine eigene Karrierereise nicht anders war. Und er liefert eine passende Analogie, um seinen Standpunkt zu verdeutlichen.

Seit seinem 25. Lebensjahr stellt er sich vor, wie er sich mit einem offenen, gewebten Packkorb auf dem Rücken durch sein Leben und seine Arbeit bewegt. Während er neue Fähigkeiten aufnimmt und neue Dinge erlebt, wirft er sie in seinen Korb. Wenn es Zeit für ihn ist, eine Entscheidung oder einen Schritt zu treffen, leert er den Inhalt seines metaphorischen Pakets und schaut sich an, was er hat.

Als er zum Beispiel nur Marketingfähigkeiten sah, wechselte er zu einem Verkaufsjob, um sein Fachwissen zu erweitern. Als er bemerkte, dass es ihm an Vielfalt in seinen Erfahrungen mangelte, entschied er, dass er und seine Familie ihre kulturellen Komfortzonen verlassen mussten. Smith nahm verschiedene Positionen auf der ganzen Welt an und brachte seine Familie von Belgien nach China.

Die Rucksack-Analogie ist gut, oder? Aber es gibt einen Teil von Smiths Botschaft, den ich als besonders ermutigend empfand – ob Sie selbst ein neuer Absolvent sind oder weit in Ihrer eigenen Karriere sind.

Seien Sie nicht immer besessen davon, neue Fähigkeiten und Erfahrungen hinzuzufügen, um voranzukommen.

Warte was? Wenn so viele Ratschläge für die Karriere die Notwendigkeit betonen, weiter zu wachsen, sich selbst voranzutreiben und das nächstbeste zu verfolgen, liebe ich Smiths scheinbar kontraintuitive Erinnerung daran, dass es mehr als in Ordnung ist, ab und zu eine Pause zu drücken.

„Seien Sie nicht immer auf der Suche nach etwas“, fährt Smith fort. „Machen Sie manchmal langsamer. Nehmen Sie sich Zeit, um über das nachzudenken, was Sie bereits haben. “

Inspiriert Sie diese Botschaft nicht allein zu einem erleichterten Seufzer?

Wie Smith an die Abschlussklasse am Dickinson College erinnerte, haben Sie bereits ein Rudel auf Ihren eigenen Schultern – und es ist wahrscheinlich ein bisschen voller, als Sie sich selbst zutrauen.

Während es großartig ist, sich darauf zu konzentrieren, sich selbst herauszufordern, runder zu werden, zögern Sie nicht, von Zeit zu Zeit Ihren eigenen Rucksack von Ihrem Rücken zu ziehen und die Erfahrungen zu erkennen und zu feiern, die Sie bereits gesammelt haben. Das hast du dir verdient.


Möchten Sie weitere inspirierende Eröffnungsreden sehen? Auschecken: