5 intelligente Tipps für die Führung eines kleinen Unternehmens

Sie möchten also ein kleines Unternehmen gründen

Werbung

Seit 2012 betreiben Sarah Huck und ihr Ehemann Allon Azulai in einer geschäftigen Ecke in Park Slope, Brooklyn, Kos Kaffe – ein Café mit hohen Decken, das mit antiken Armaturen, köstlichen Aromen und natürlichem Licht gefüllt ist.

Auf ihrer Website heißt es: „Kos Kaffe (kōs kä fé) vermittelt das Vergnügen einer täglichen Tasse in mehreren Sprachen.“ Neben dem Rösten und Servieren von Kaffee von höchster Qualität bieten sie auch ein Menü mit saisonalen, regionalen Gerichten. Allon ist der Kaffeeexperte und Sarah ist verantwortlich für die unvergesslichen Geschmackskombinationen, die aus einer umfassenden kulinarischen Ausbildung, zwei Kochbüchern und mehr als einem Jahrzehnt Testrezepten für die New York Times hervorgegangen sind Lebensmittelautorin Melissa Clark hervorgegangen sind.

Aber Sarah ist nicht nur eine kreative Köchin, sie ist auch eine versierte Geschäftsperson. 2017 wurde Sarah von der James Beard Foundation mit dem Women’s Entrepreneurial Leadership Fellowship ausgezeichnet. Zwischen ihrer Ausbildung an der Babson Business School und ihrer Zeit als Unternehmerin hat sie unglaublich viel über das Starten und Führen eines erfolgreichen Unternehmens gelernt. Hier sind ihre wertvollsten Lektionen.

1. Erstellen Sie mehrere Einnahmequellen

Die Gründung eines kleinen Unternehmens kann finanziell turbulent sein, insbesondere wenn Sie nicht über eine große Barreserve oder tief in die Tasche gesteckte Investoren verfügen. Dies gilt insbesondere für stationäre Einrichtungen – ein oder zwei schlechte Monate können ausreichen, um Sie zu versenken. Strategisieren Sie zu Beginn alternative Wege für Ihr Unternehmen, um Geld zu verdienen, schlägt Sarah vor. Diese Voraussicht kann in trägen frühen Phasen oder späteren Abschwüngen ein Lebensretter sein.

Für sie bedeutete dies, Lieferservices, Catering-Optionen und den Verkauf von Kaffeebohnen im Großhandel in ihr Angebot aufzunehmen. „Durch unsere Squarespace-Einkaufsplattform habe ich unseren Gewinn einfach und effizient gesteigert. Dank seiner umfassenden Services und Tools können wir uns auf einem anspruchsvollen Online-Markt so professionell wie größere Wettbewerber präsentieren. “

Über den Online-Shop verkauft sie Kaffeebohnen, hausgemachtes Müsli, Geschenkkarten und Markenartikel sowie ihre eigenen Kochbücher. „Um auf eine höhere Loyalität und einen noch beständigeren Online-Verkauf hinzuarbeiten, nutzen wir seit kurzem den neuen Squarespace-Abonnementdienst, um für unsere Kaffeesorten mit einem Ursprung zu werben.“

Um die Produktansichten zu maximieren, lohnt es sich, die SEO-Targeting Funktionen zu optimieren und in faszinierende Fotografie zu investieren. Sarah bewirbt Produkte auch gerne über ihre Social-Media-Kanäle und verlinkt zurück auf die Einkaufsseite, sodass Kunden einfach durchklicken können, um zu kaufen.

2. Neue Technologien einführen

Kleine Unternehmen werden täglich von Technologieunternehmen bombardiert, die die Eigentümer auffordern, ihre neue App oder ihren neuen Service auszuprobieren. Es kann verlockend sein, bei all diesen E-Mails auf Löschen zu klicken, aber offen zu bleiben: Es kann ein Segen für Ihr Unternehmen sein, sagt Sarah.

Letztes Jahr führte einer dieser Stellplätze dazu, dass Sarah ihre Kunden auf ein digitales Prämienprogramm umstellte, das in das POS-System von Kos Kaffe integriert ist. „Ich habe jetzt einen viel besseren Einblick in die Kaufgewohnheiten der Kunden, was mir hilft, bessere Verkaufsentscheidungen zu treffen“, sagt sie. „Es gibt mir auch eine optimierte Möglichkeit, die Wertschätzung der Kunden zu zeigen, wodurch sie immer wieder zurückkehren.“

Mehrere Unternehmen können ähnliche oder sich überschneidende Dienste anbieten. Sarah empfiehlt daher, Ihre Recherchen durchzuführen und Ihre Anforderungen zu berücksichtigen, damit Sie nicht den Dienst im Midstream wechseln.


3. Gehen Sie überschaubare Risiken ein

Um zu wachsen, muss jedes Unternehmen Risiken eingehen. Für ein kleines Unternehmen kann jedes finanzielle oder sonstige Risiko unmittelbare Auswirkungen haben. „Ich denke ständig daran, Risiken einzugehen: Wie viel bin ich bereit, Zeit, Geld oder Arbeit zu verlieren, um ein bestimmtes Ziel zu verfolgen?“ Sagt Sarah. „Wenn Sie wissen, dass Sie mit einem vorübergehenden Rückschlag oder Curveball einverstanden sind, wird das Wachstum nicht so schmerzhaft sein.“

Während ihr Geschäft wächst, wird es immer schwieriger, ihre Zeit gleichmäßig zwischen der Leitung des Geschäfts und der Arbeit in der Küche aufzuteilen. „Letztes Jahr habe ich endlich den Sprung gewagt und eine zusätzliche Köchin eingestellt, obwohl dies unsere Lohnkosten belastet hat“, sagt Sarah. „Sie ist leidenschaftlich, kompetent und in der Lage, meine Ideen umzusetzen und gleichzeitig bedeutende Beiträge zum kreativen Prozess zu leisten. Die Zusammenarbeit wirkt sich zwar positiv auf unseren Gesamtproduktionswert aus, ermöglicht mir aber auch, mich auf andere Bereiche des Geschäftswachstums zu konzentrieren. “

4. Stellen Sie eine direkte und konsistente Verbindung her

Wenn Sie ein neues Unternehmen sind, ist es entscheidend, das Vertrauen potenzieller Kunden zu gewinnen, um Erfolg zu haben. Ihr Publikum muss sich gesehen und gehört fühlen. Machen Sie es daher zu einer Priorität, zugänglich zu sein. Wenn Sie ein Online-Unternehmen sind, kann dies bedeuten, dass Sie schnell und persönlich auf E-Mails antworten oder ein Blog oder einen wöchentlichen Newsletter über Ihre Website pflegen.

Ziegeleienbesitzer sollten sich auch darauf konzentrieren, Beziehungen zu Ladenbesuchern aufzubauen. „Ich verbringe einen Großteil des Tages damit, Kaffee einzuschenken, Tische abzuräumen, Stammgäste zu treffen oder mich mit neuen Kunden anzufreunden“, sagt Sarah. „Ich möchte, dass sie mich kennen und dass mein Geschäft viel mehr als nur ein Lebensunterhalt ist. Es ist auch ein Austausch von Gefühl und Gemeinschaft. Lagern Sie niemals die Mitarbeiter Ihres Unternehmens aus “, fügt sie hinzu. „Als Eigentümer ist das Ihr Privileg und Ihre Priorität.“

5. Pflegen Sie ein Triple Bottom Line

Wenn Sie ein kleines Unternehmen gründen, wurzelt es wahrscheinlich in Leidenschaft. Sobald Sie betriebsbereit sind, möchten Sie, dass Ihre Grundwerte und ihre positiven Welligkeitseffekte weiterhin in Resonanz bleiben. Durch die Einrichtung eines Triple Bottom Line (TBL) können Sie Systeme erstellen, mit denen Sie verantwortlich bleiben und Ihre Schritte messen können.

Das Engagement für Ihre TBL – was bedeutet, ein profitables Unternehmen zu führen, das auch sozial und ökologisch verantwortlich ist – erstreckt sich unweigerlich auf Ihre Produktbeschaffung, Ihre Beschäftigungspraktiken und Ihr Engagement in der Gemeinde. „Kunden werden spüren, wenn ein Unternehmen die geäußerten Werte nicht einhält, genauso wie man in einen Raum gehen und Chaos oder Ruhe spüren kann. Es ist eine wesentliche Unterströmung der Pflege „, sagt Sarah.

Für sie ist die Beschaffung mit Integrität der Schlüssel. Das bedeutet wöchentliche Ausflüge zum Bauernmarkt, das Rösten nachhaltiger Kaffeebohnen und den Kauf von Einzelhandelsartikeln von anderen lokalen Herstellern. In schwierigen Zeiten mag sich ein Geschäftsmodell unter dem Strich wie eine schnelle Lösung anfühlen, aber eine TBL bietet langfristig bessere Gewinne. Sarahs volle Cafétische beweisen ihr Engagement für Qualität und Respekt für die lokale Gemeinschaft.

Ein kleines Unternehmen zu eröffnen kann eine Herausforderung sein, aber es ist auch ein großes Abenteuer. Beginnen Sie Ihr Geschäft mit diesem Rat auf dem richtigen Fuß, und Sie sind dem Spiel voraus.