Startup Founders Spill: Was ich bei Neueinstellungen suche

Startup Founders Spill: Was ich bei Neueinstellungen suche

Alle Arbeitgeber wissen, dass es einen Unterschied zwischen einer guten und einer ausgezeichneten Einstellung gibt.

Bei Startups geht es bei diesem Unterschied jedoch selten um den Lebenslauf, die Ausbildung oder die Erfahrung einer Person. Was die herausragenden Kandidaten wirklich von den anderen unterscheidet, sind diese immateriellen Eigenschaften – wie Leidenschaft, Begeisterung und der Drang, die absolut besten zu sein.

Um mehr zu erfahren – und um zu wissen, wonach erfolgreiche Führungskräfte bei potenziellen  Einstellungen wirklich suchen – haben wir eine Gruppe von 10 Gründern des Young Entrepreneur Council gebeten, über die letzte Person nachzudenken, die sie eingestellt haben. Was hat diese Person als die beste für den Job hervorgehoben? Hier ist was sie zu sagen hatten.

1. Innovation 

Meine letzten Einstellungen waren Innovationstreiber – jene Leute, die bereit sind, die notwendigen Risiken einzugehen, um die Dinge in Gang zu bringen. Ich suche keine gedankenlosen Draufgänger. Ich suche vielmehr
furchtlose Innovatoren, die Risiken identifizieren und berechnen können, die wissen, wie weit sie das Unternehmen bringen können, und die bereit sind, bei Bedarf zu testen, voranzutreiben und anzupassen, um unser Wachstum zu beschleunigen.

David EhrenbergFinanzdienstleistungen für frühes Wachstum

2. Körnung

Die Arbeit in einem Startup ist nicht einfach – schlicht und einfach. Die Menschen, die sich in dieser Umgebung auszeichnen, werden aus einem anderen Stoff geschnitten. Sie haben flexible Zeitpläne und können das Mitternachtsöl verbrennen, um etwas Großartiges zu bauen. Unsere Mitarbeiter müssen den Mut und die Zähigkeit haben, um zu erkennen, dass die
Arbeit in einem Startup ein Lebensstil ist, kein Job.

Matt EhrlichmanVeranda

3. Eine Einstellung des CEO

Die letzte Person, die ich anstellte, war ein Low-Level-Ingenieur, der mit der Front-End-Entwicklung beauftragt war. Was diesen Kerl zu einem Rockstar gemacht hat, ist, dass er nicht nur als Ingenieur gedacht hat – als er technische Entscheidungen traf, von denen er wusste, dass sie sich auf den Verkauf oder die professionellen Dienstleistungen auswirken würden, gab er sich alle Mühe, diese Leute auf das Wertversprechen von was zu schulen er schuf. Was für ein Herausragender!

Eric BahnWebflow

4. Leidenschaft für das Lernen

Die einzige Garantie bei einem Start ist die Änderung. Markt- und Startup-Änderungen bedeuten, dass viele der heutigen Fähigkeiten in einem Jahr irrelevant sein werden. Obwohl es mir wichtig ist, ob jemand das Zeug dazu hat, seine Arbeit heute zu erledigen, interessiert mich seine Leidenschaft und Fähigkeit, zu lernen, was nötig ist, wenn Veränderungen Veränderungen erfordern.

Kevon SabreAbb

5. Hartnäckigkeit

Die letzte Person, die wir eingestellt haben, hat als Praktikant angefangen. Als sein Praktikum endete, erschien er einfach weiter zur Arbeit. Wir erklärten, dass wir ihn zu diesem Zeitpunkt nicht einstellen konnten, aber nach einigen Monaten waren wir von seiner Leistung so beeindruckt, dass wir eine feste Stelle für ihn schaffen konnten. Seine Entschlossenheit zeigte, wie fest er an das glaubte, was wir tun, was sich in großartiger Arbeit niederschlägt.

Martina WelkeZealyst

6. Hunger

Der Hunger nach Lernen und Wachsen ist etwas, von dem ich nicht glaube, dass es gelehrt werden kann. Ich glaube, es ist der Unterschied zwischen einem guten und einem großartigen Mitarbeiter. Es stellt auch sicher, dass Sie jemanden in Ihrem Team haben, der immer an der Spitze seines Spiels steht.

Sujan PatelSingle Grain LLC

7. Demut

Die letzte Person, die wir eingestellt haben, erzählte mir eine Geschichte darüber, wann er bei einem früheren Job einen großen Fehler gemacht hat (und wie er ihn behoben hat). Die meisten Kandidaten zögern, Fehler zuzugeben. Aber als Startup machen wir jeden Tag Fehler und scheitern.
Ihre Fehler anzuerkennen und voranzukommen ist ein wichtiger Teil des Erfolgs, deshalb habe ich seine Ehrlichkeit und Demut bewundert.

Bhavin ParikhMagoosh

8. Leidenschaft für das Produkt

Es war für uns entscheidend, jemanden zu finden, der genauso leidenschaftlich für das Produkt war wie wir. Wir wollten nicht, dass die Leute, die wir eingestellt haben, das Gefühl haben, einen Job zu haben. Wir wollten, dass sie begeistert sind, dass sie Teil der Schaffung von etwas Besonderem sind.

Dustin LeeSpielbuch

9. Wunsch, Teil des Teams zu sein

Unsere letzte Einstellung folgte unserem Unternehmen mehr als ein Jahr lang und bemühte sich von Zeit zu Zeit, uns zu den Erfolgen zu gratulieren und ihr Interesse zu bekunden, eines Tages dem Team beizutreten. Nach dem vierten oder fünften solchen Einsatz und zwei gelegentlichen persönlichen Treffen haben wir eine Rolle für sie geschaffen. Leidenschaft kann nicht gelehrt werden, und wir wussten, dass ihre Aufregung eine große Bereicherung sein würde.

Brittany HodakZinePak

10. Rechenschaftspflicht

Rechenschaftspflicht ist eines der wichtigsten Merkmale eines Mitarbeiters, der bei einem Startup arbeitet. Vereinfacht ausgedrückt ist Verantwortlichkeit der Wunsch und die Bereitschaft, die von Ihnen gemachten Fristen, Ziele und Versprechen einzuhalten. Als Startup muss man ein Team von Leuten haben, die tun können, was sie sagen, dass sie tun werden. Es gibt nicht viel Zeit oder Geld, um verpasste Ziele und Fristen auszugleichen.

Dave NevogtHubstaff

Bild des schwimmenden Fisches mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock.