51 Dinge zu tun, wenn Sie eine Pause bei der Arbeit brauchen

Nehmen Sie fünf: 51 Dinge zu tun, wenn Sie eine Pause bei der Arbeit brauchen

Wenn Sie hart arbeiten, ist es wichtig, den ganzen Tag über einige Pausen einzulegen. Aber seien wir ehrlich: Ist 10 Minuten Scrollen durch Facebook wirklich eine Pause?

Wir haben eine Liste mit besseren Möglichkeiten zusammengestellt, um fünf, zehn oder 15 im Büro zu absolvieren. Egal, ob Sie Ihre Energie wieder aufleben lassen, etwas Produktives tun oder nur ein paar davon ausprobieren möchten, probieren Sie diese Ideen für eine gut verbrachte Pause aus.

Energie treibend

  1. Versuchen Sie, einige Schreibtischstrecken zu machen, um diese Computer-Vermutung umzukehren.

  2. Gehen Sie nach draußen und gehen Sie zwei Runden um Ihren Block oder Ihr Gebäude. Draußen zu kalt? Erhalten Sie den gleichen Energieeffekt, indem Sie ein paar Treppen hoch und runter gehen.

  3. Bieten Sie an, für das gesamte Büro einen Kaffee zu trinken. Sie erhalten das Koffein, das Sie benötigen – plus einige ernsthafte Brownie-Punkte mit Ihrem Team.

  4. Müssen Sie telefonieren? Treten Sie nach draußen oder in den Konferenzraum und tun Sie dies, während Sie hin und her gehen. Die Kombination aus Bewegung und Chatten ist ein Energieschub, bevor Sie zurück zu Ihrem Schreibtisch gehen.

  5. Machen Sie ein kurzes Nickerchen von 15 Minuten (in Ihrem Auto oder an einem anderen Ort, an dem Sie niemand sehen kann). Sie werden sich viel wacher und bereit fühlen, wieder in den Alltag zurückzukehren.

  6. Finden Sie einige inspirierende Geschichten zum Lesen, um Sie zu motivieren und zu begeistern. Diese TED-Gespräche sind ein großartiger Ausgangspunkt und bringen Sie dazu, fast alles zu tun.

Brain-Boosting

  1. Schauen Sie sich Lumosity an : Die kostenlosen Online-Übungen wurden von Neurowissenschaftlern entwickelt, um die kognitiven Kernfunktionen zu verbessern, einschließlich Gedächtnis, Problemlösung und Aufmerksamkeit.

  2. Gehen Sie zu Ihrer Tasche (oder was auch immer Sie verwenden, um Artikel zum späteren Lesen zu speichern) und informieren Sie sich über einige der Artikel, die Sie lesen wollten. Sie werden eine schöne Pause machen – und vielleicht sogar etwas lernen, das Sie anwenden können, wenn Sie wieder an die Arbeit gehen.

  3. Sehen Sie sich die sieben- bis zehnminütige Eröffnungssequenz einer Late-Night-Show aus der Nacht zuvor an, um eine kurze Zusammenfassung der Nachrichten und ein kurzes Lachen zu erhalten.

  4. Holen Sie sich ein paar gehirnfördernde Snacks zum Knabbern. Es wurde gezeigt, dass Blaubeeren, schwarze Strömungen, Blattgemüse und Nüsse dazu beitragen, dass Ihr Gehirn besser funktioniert.

  5. Bewahren Sie ein Arbeitsbuch im Büro auf, aus dem Sie in kurzen Pausen lesen können. Es wird sich gut anfühlen, 15 Minuten lang nicht auf einen Computerbildschirm zu starren, und ein großartiges Buch kann total inspirierend sein.

  6. Schreibe etwas! Starten Sie einen Blog-Beitrag. Schauen Sie sich Alexandra Franzens fantastische Themenliste an, um zum Nachdenken anzuregen, schreiben Sie eine kurze Geschichte über die Ereignisse in Ihrem Büro oder beginnen Sie sogar mit dem Roman, den Sie schon immer schreiben wollten.

  7. Laden Sie die Sprachlern-App Duolingo herunter und nehmen Sie ein oder zwei Lektionen. Selbst wenn Sie sich nicht mehr an „cerveza, por favor“ aus Ihrem Spanischunterricht an der High School erinnern, können Sie mit der App Ihren internationalen Wortschatz in nur wenigen Minuten pro Tag problemlos erweitern.

Sozial

  1. Sehen Sie, ob ein Würfelkamerad auch eine Pause braucht, und gehen Sie Kaffee trinken oder treffen Sie sich zu Fuß. Um Bonuspunkte zu erhalten, nutzen Sie die Zeit, um das Gehirn dieser Person nach etwas zu durchsuchen, über das Sie nachgedacht haben, ob es sich um einen schwierigen Kunden handelt oder ob Sie wieder zur Schule gehen.

  2. Verbreiten Sie etwas Bürojubel und senden Sie einem Kollegen eine lustige E-Card.

  3. Treten Sie nach draußen und rufen Sie Ihre Mutter, Ihren Vater, Ihre Großeltern, Ihr Geschwister oder ein anderes Familienmitglied an, um Hallo zu sagen und zu sehen, wie der Tag verläuft. Sie werden es zu schätzen wissen.

  4. Senden Sie eine E-Mail an Ihre 10 engsten Mitarbeiter und fragen Sie nach dem besten Witz, den sie je gehört haben. Kaufen Sie Kaffee für den Gewinner.

  5. Senden Sie einen Dankesbrief an jemanden, der Ihnen in letzter Zeit geholfen hat – an Ihren Assistenten, der alles getan hat, oder an einen Mitarbeiter, der einen Bericht für Sie Korrektur gelesen hat. Es muss nicht einmal etwas Großes sein – in der Tat Bonuspunkte, wenn es nicht so ist.

  6. Empfehlen Sie zwei Ihrer bevorzugten professionellen Kontakte auf LinkedIn. Sie sind sich nicht sicher, wo Sie anfangen sollen? Denken Sie an das, was Ihnen an der Arbeit mit ihnen am meisten Spaß macht oder an etwas, das sie besser können als alle anderen, die Sie kennen, und sprechen Sie darüber.

  7. Sie haben Zeit, aber was ist mit Ihren Kollegen? Wenn sich eine der anderen Abteilungen in einer Phase befindet, in der alle Hände an Deck sind, helfen Sie mit. Ihre Kollegen werden es auf jeden Fall zu schätzen wissen (und hoffentlich den Gefallen erwidern, wenn Sie das nächste Mal zusätzliche Hilfe benötigen).

Produktiv

  1. Organisieren Sie Ihr Smartphone. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um Apps zu löschen, die Sie nie verwenden, Ihre neuesten Fotos nach Ereignis oder Datum zu sortieren und Apps in Ordnern abzulegen. Verschieben Sie alle Apps, die Sie täglich verwenden, auf den Frontbildschirm. Und hey, warum nicht dein Hintergrundfoto aktualisieren, während du dabei bist?

  2. Wählen Sie ein Projekt aus, das sich auf Ihrem Teller befindet, und führen Sie ein 10-minütiges Brainstorming durch. Gehen Sie in einen Konferenzraum, schnappen Sie sich einen Stapel Post-its und einen Marker und lassen Sie Ihr Gehirn zur Sache kommen.

  3. Es ist eine gute Idee, Ihre Online-Passwörter von Zeit zu Zeit zu aktualisieren, und ein langsamer Nachmittag ist eine großartige Gelegenheit. Es wird empfohlen, eine Phrase zu erstellen, die Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und mindestens ein Sonderzeichen kombiniert. Versuchen Sie, nicht dasselbe Passwort für Ihre E-Mail und alle Ihre sozialen Netzwerke zu verwenden, und verfolgen Sie die neuen Passwörter mit einem Tool wie 1Password, PassPack oder Password Genie.

  4. Nehmen Sie sich tatsächlich Zeit, um Ihre Büroschubladen zu durchsuchen. Räumen Sie alten Kaugummi, Stifte, die nicht funktionieren, ungebogene Büroklammern und alles andere, was Sie nicht benötigen, aus.

  5. Aktualisieren Sie Ihren Posteingang, indem Sie einige Google Labs herunterladen. (Unsere persönlichen Favoriten? Eingemachte Antworten und Auto-Advance.)

  6. Melden Sie sich von 10 Newslettern in Ihrem Posteingang ab. Den Newsletter mit täglichen Angeboten, den Sie seit sechs Monaten nicht mehr gelesen haben? Hol es da raus. Die E-Mail-Liste des Geschäfts, für die Sie sich nie angemeldet haben, die sich aber irgendwie verstanden hat? Weg. Was hast du seit einem Monat oder länger nicht mehr gelesen? Sie müssen es wahrscheinlich nicht jeden Tag bekommen.

  7. Verbringen Sie einige Minuten damit, Ihre Dateien umzubenennen und zu organisieren. Ihr zukünftiges Ich (das nicht fünf Minuten damit verbringen muss, nach diesem Dokument zu suchen, wenn der Chef zuschaut) wird es Ihnen danken.

  8. Etwas auslagern. Egal, ob Sie einen Lebensmittel-Lieferservice in der Nähe finden oder einen Profi an Ihrer PowerPoint-Präsentation basteln möchten, nehmen Sie sich etwas Zeit, um etwas zu tun, das Sie wirklich lieben.

Karriere-Aufbau

  1. Verbringen Sie einige Zeit auf Pinterest! Aber anstatt sich leckere Rezepte oder kunstvolle DIYs anzuschauen, sollten Sie an Boards denken, die Sie erstellen können, um Ihre Karriere zu inspirieren. Denken Sie: Kreative Lebensläufe, die Sie lieben, Arbeitsoutfits, die Sie beeindrucken werden, und großartige Unternehmen, für die Sie einen Tag arbeiten möchten.

  2. Verfolgen Sie einige Ihrer Kontakte online, um zu sehen, was sie in letzter Zeit gemacht haben. Hat einer von ihnen ein Buch veröffentlicht? Eine Website komplett neu gestalten? Bei einer Veranstaltung einen tollen Vortrag halten? Lassen Sie sich auf ihr Leben ein und schießen Sie ein paar Leuten eine E-Mail, in der Sie ihnen gratulieren.

  3. Besser noch, werfen Sie einen Blick auf Ihren LinkedIn-Feed, um zu sehen, worüber Ihre Verbindungen gepostet haben. Kommentieren und gratulieren Sie allen mit Neuigkeiten oder neuen Jobs. Sie wissen nie, wann Sie sich wünschen, mit jemandem in Kontakt zu bleiben.

  4. Lehnen Sie sich in Ihrem Stuhl zurück und träumen Sie ein paar Minuten. Wir sprechen nicht von warmen Stränden oder aufregenden Ferien – denken Sie stattdessen darüber nach, wohin Ihre Karriere Sie in zwei, fünf oder sogar zehn Jahren führen könnte. Möchten Sie eine kreativere Rolle spielen? Haben Sie einen Job, mit dem Sie reisen können? Ihr eigenes Unternehmen gründen? Konzentrieren Sie sich nicht darauf, was möglich ist oder was Sie möglicherweise tun müssen, um dorthin zu gelangen – lassen Sie einfach Ihre Gedanken schweifen.

  5. Das Folgen von LinkedIn-Influencern ist eine großartige Möglichkeit, die Karriere-Weisheit von Menschen zu sammeln, die selbst großen Erfolg hatten. Gehen Sie rüber und folgen Sie ein paar.

  6. Verbessern Sie Ihr LinkedIn-Profil. Sie wissen nie, wann es nützlich sein könnte.

  7. Suchen Sie eine Klasse, an der Sie teilnehmen möchten, oder eine Konferenz, an der Sie teilnehmen möchten, und melden Sie sich dann an (oder erstellen Sie einen Plan, wie Sie dafür sparen). Bonuspunkte, wenn Sie Ihren Chef davon überzeugen, die Rechnung zu bezahlen.

Entspannen

  1. Mach zwei Minuten lang nichts. Nein, wirklich: donothingfor2minutes.com zwingt Sie, sich zu setzen, zu entspannen und ein wunderschönes Foto anzusehen, um Ihren Kopf wirklich klar zu machen. In der Sekunde, in der Sie Ihre Maus wegbewegen? Sie scheitern und müssen von vorne anfangen.

  2. Über etwas gestresst? Geben Sie es in The Thoughts Room des Quiet Page Project ein und beobachten Sie, wie es in die Sterne übergeht.

  3. Wählen Sie einen neuen Desktop-Hintergrund – ein inspirierendes Stadtbild, ein motivierendes Zitat oder Ihren Lieblingsurlaubsort. Wählen Sie tatsächlich einige aus und drehen Sie sie jeden Monat oder so heraus.

  4. Besuchen Sie Ihr Lieblingscafé und gönnen Sie sich einen Pfefferminzmokka, einen Chai-Tee-Latte oder ein anderes warmes Getränk, das Sie wirklich lieben. Eigentlich sitzen und jeden Schluck davon genießen.

  5. Durchsuchen Sie die Fotoarchive von National Geographic und verlieren Sie sich für ein paar Minuten in einem anderen Teil der Welt.

  6. Nehmen Sie einen Notizblock und einen Stift heraus und schreiben Sie einige Minuten. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihnen nichts Brillantes in den Sinn kommt – selbst wenn Sie nur Ihre Gefühle aufschreiben oder wofür Sie dankbar sind, kann dies unglaublich entspannend sein.

Gerade ablenkend

  1. Tippen Sie auf Ihre Fantasie und fügen Sie mithilfe eines digitalen Organisationstools wie Evernote, Google Docs oder Bucketlistly einige lustige, inspirierende Ideen zur To -Do-Liste Ihres Lebens hinzu. Benötigen Sie inspirierendes Futter für mögliche Ergänzungen der Bucket List? Schauen Sie sich BucketList.net, die ultimative Bucket-Liste von Life’d, und die Bucket-List-Tags von Tumblr an.

  2. Verlieren Sie sich in Buzzfeed. Genug gesagt.

  3. Erstellen Sie Ihre ultimative Arbeits-Wiedergabeliste, damit Sie den Rest des Tages überstehen können. Denken Sie an Songs, zu denen Sie wirklich jammen können, aber auch an Songs, die Sie nicht von Ihrer Arbeit ablenken. (Wenn Sie beispielsweise viel schreiben müssen, wählen Sie Musik ohne Text.)

  4. Ändern Sie Ihr Schreibtischzubehör, damit sich Ihre Kabine sofort sehr, sehr cool anfühlt.

  5. Lesen Sie dieses unglaublich tolle Anschreiben (das niemand jemals wirklich senden wird).

  6. Gehen Sie zu The Oatmeal und lachen Sie über einige wirklich hochwertige Online-Comics.

  7. Malen Sie ein Picasso würdiges Kunstwerk. Nicht wirklich! Versuch es!

  8. Gehen Sie zum Vorratsschrank und suchen Sie sich ein paar neue Büromaterialien aus. Oder machen Sie Online-Einkäufe und gönnen Sie sich etwas Schöneres, als es Ihrem Chef wahrscheinlich gefallen würde.

  9. Machen Sie eine schöne Skulptur aus Gegenständen in Ihrem Büro, wie diesem Büroklammerbaum.

  1. Fordern Sie einen Kollegen zu einem Stuhlrennen heraus. Müssen wir noch mehr sagen?

Bonus: Wenn Sie das nächste Mal eine Arbeitspause benötigen, wählen Sie eine Zahl zwischen eins und 51 und tun Sie, was dieser Zahl entspricht. Wahrscheinlich fühlen Sie sich viel erfrischt, als wenn Sie fünf Minuten lang durch soziale Medien gescrollt hätten.