4 Dankesnotizen für 4 umständliche Vorstellungsgespräche

4 Dankesnotizen für 4 unangenehme Interview-Situationen

Danke Notizen wichtig sind. Lesen Sie diesen Satz noch 27 Mal.

Unter den besten Umständen kann ein gut gestalteter Dankesbrief den Deal buchstäblich für Sie abschließen. Tatsächlich habe ich einmal einen Kandidaten vertreten, der mit einem anderen Top-Anwärter Kopf an Kopf lief. Mein Kandidat schrieb nach dem letzten Interview eine schnelle, nachdenkliche Notiz. Seine Konkurrenz tat es nicht. Ratet mal, wer die Rolle bekommen hat?

Aber was ist, wenn die Umstände nicht die besten sind? Was ist, wenn das Interview sehr umständlich war oder Sie etwas Offensichtliches verpfuscht haben? Was wäre, wenn Sie 20 Minuten zu spät nach Luft schnappen würden? Wie gehen Sie mit dem Dankeschön in diesen nicht so idealen Situationen um?

Hier sind vier weniger als ideale Interview-Situationen und wie Sie das Dankeschön für jede formulieren können:

1. Der Interviewer war wie ein Roboter mit Skript

Wir waren alle da: Das Gespräch, das nirgendwo hin führt, weil die andere Person wie eine Art emotionslose Maschine ist. In einem Interview ist diese Person fast immer diejenige, die einfach aus ihrer mentalen [oder tatsächlichen] Liste von Fragen liest, anstatt sich wie ein echter Mensch zu engagieren.

Dies kann dazu führen, dass Sie sich fragen, wie Sie es gemacht haben und viele eigene Fragen offen sind.

Wie können Sie einen Dankesbrief zusammenstellen, der echt und nachdenklich ist und Ihnen einen Teil der Eingabe liefert, nach der Sie gesucht haben, wenn Sie gerade ein Interview mit einem Roboter geführt haben?

Versuche dies

Lieber [Name],

Vielen Dank für Ihre Zeit und Ihren Beitrag heute. Es war großartig, mehr über die [Rolle] und die Ziele für das Team zu erfahren.

Nach unserem Treffen habe ich mir nur ein paar weitere Fragen überlegt, die Sie hoffentlich beantworten können:

1. [Frage eins]
2. [Frage zwei]

Wenn Sie in der Lage sind, diese zu beantworten oder mich auf den besten Ansprechpartner für diese Informationen zu verweisen, bin ich Ihnen sehr dankbar. Ebenso werde ich mich freuen, wenn ich weitere Fragen beantworten kann.

Ich freue mich sehr über die Gelegenheit und freue mich darauf, das Gespräch fortzusetzen!

Am besten,
[Dein Name]

2. Sie haben eine Frage vermasselt

Oh, das fühlt sich nie gut an. Der Interviewer hat Ihnen eine schwierige Frage gestellt und Sie sind nur ein wenig implodiert, als Sie geantwortet haben. Gibt es eine Erholung von dieser unglücklichen Situation?

Möglicherweise, und Sie können (und sollten) versuchen, das Schiff mit Ihrem Dankesbrief wieder in Ordnung zu bringen.

Angenommen, Sie interviewen für eine Marketingrolle und der Interviewer hat nach einigen Einzelheiten zu Ihrem E-Commerce-Hintergrund gefragt. Sie haben ein bisschen E-Commerce-Arbeit geleistet, waren aber noch nicht bereit, darüber zu diskutieren… und haben sich durch die Antwort gefummelt, bis sie ahnungslos klang.

Wie erholst du dich im Dankesbrief?

Versuche dies

Lieber [Name],

Vielen Dank für Ihre Zeit heute. Es war großartig, von Ihren Erfahrungen mit [Unternehmen] zu hören und über [alles, was Sie gelernt haben] zu lernen.

Wir haben heute über die [Abteilungs-] Ziele und Herausforderungen von [Unternehmen] gesprochen. Ich musste mehr darüber nachdenken, was ich auf den Tisch bringen könnte. In meiner aktuellen Rolle habe ich erfolgreich [etwas eingefügt, das Sie im Zusammenhang mit dem Ziel getan haben] und bin der Meinung, dass dies sehr nützlich sein kann, wenn Sie daran arbeiten, das Wachstum dieses Geschäfts zu beschleunigen.

Ich würde mich sehr freuen, dies weiter mit Ihnen zu besprechen, da wir heute in unserem Chat nicht viel Gelegenheit hatten, uns mit den Details zu befassen. Ebenso beantworte ich gerne weitere Fragen, wenn Sie Ihre nächsten Schritte in diesem Prozess festigen.

Am besten,
[Dein Name]

3. Sie sind spät aufgetaucht

Nur wenige Dinge können Ihren Geisteszustand beeinträchtigen, wie ein spätes Erscheinen. Vielleicht haben Sie unterschätzt, wie lange die Fahrt dauern würde. Vielleicht bist du festgefahren und hast auf einen Zug gewartet. Vielleicht haben Sie sich auf dem Weg zum Meeting verlaufen.

Was auch immer der Grund sein mag, wenn Sie spät ankommen – und Ihren Interviewer nicht vorab über die Situation informiert haben – kann dies zu einer schrecklich unangenehmen Sitzung führen. [Oh, hallo, Elefant im Raum.]

Kannst du dieses Schiff reparieren? Möglicherweise.

Idealerweise sollten Sie jetzt anrufen, sobald Sie feststellen, dass Sie zu spät kommen, und dies auch bei Ihrer Ankunft ansprechen. Wenn Sie jedoch in Panik geraten und kein Wort darüber persönlich sagen, verweisen Sie unbedingt in der Dankesnotiz in Form einer Entschuldigung darauf.

Versuche dies

Lieber [Name],

Vielen Dank für Ihre Zeit und Ihre Rücksichtnahme heute. Ich bedankte mich nicht nur für die Gelegenheit, die Rolle [Titel des Jobs] zu besprechen, sondern wollte mich auch für die Verspätung von 15 Minuten entschuldigen.

Ich wurde durch einen Verkehrsunfall in der 43. und Main Street gestoppt, als ich mich Ihrem Büro näherte, und stellte fest, dass mein Handy auf meiner Küchentheke lag, als ich mich bemühte, Ihren Assistenten zu alarmieren.

Ich respektiere Ihre Zeit sehr und wollte Sie sicherlich nicht belästigen.

Ich habe unsere Diskussion sehr genossen – insbesondere unseren Chat über [bestimmte Dinge, über die Sie gesprochen haben]. Ich habe das Gefühl, dass ich mit dieser Herausforderung wirklich richtig loslegen kann.

Bitte lassen Sie mich wissen, ob ich zusätzliche Informationen liefern kann, die dem Team helfen, wenn Sie die nächsten Schritte im Prozess festigen und mich für die Rolle in Betracht ziehen.

Am besten,
[Dein Name]

4. Sie wanderten weiter und weiter

Sind Nerven nicht eine großartige Sache? Ja, wenn sie helfen, Ihr A-Spiel herauszubringen. Nicht so sehr, wenn sie Ihnen mitten in einem Interview einen Fall von Durchfall im Mund geben.

Wenn Sie das Interview verlassen haben und festgestellt haben, dass Sie dem Interviewer kein Wort auf den Lippen gegeben haben, möchten Sie es möglicherweise im Dankesbrief ansprechen. Ja, dies erfordert ein wenig Finesse, aber gut gemacht, Sie könnten die Operation retten. Denken Sie daran, dass JEDER nervös wird, wenn er aufgeregt ist oder die Hitze an ist, selbst dieser Interviewer.

Sie kann Empathie für Sie haben, wenn Sie sich strategisch auskennen.

Versuche dies

Lieber [Name],

Ich wollte mir einen Moment Zeit nehmen, um Ihnen für Ihre Zeit und Ihr Interesse heute zu danken. Wie Sie vielleicht schon gesehen haben, freue ich mich sehr über die Möglichkeit, eine meiner Lieblingsmarken aller Zeiten zu unterstützen.

Tatsächlich bin ich so aufgeregt, dass ich vermute, dass ich etwas länger geschwatzt habe, als es vielleicht nützlich war, als Sie mich fragten, warum ich mich für die Rolle beworben habe. Ich entschuldige mich aufrichtig, wenn dies als unkonzentriert oder rücksichtslos empfunden wurde.

Sie sehen, ich bin ein leidenschaftlicher Kunde von [Company], seit Sie das [eines der älteren Produkte] zum ersten Mal vorgestellt haben. Als ich ankam und den Prototyp in der Lobby sah – und all Ihre lächelnden Mitarbeiter auf dem Weg zum Mittagessen , konnte ich meine Begeisterung kaum unterdrücken.

Sie leisten großartige Arbeit bei [Company] und ich bin zuversichtlich, dass ich Ihre Bemühungen unterstützen kann, [das zu tun, was Sie tun müssen]. Ich wäre auch – ohne Frage – ein leidenschaftlicher Evangelist für die Marke.

Nochmals vielen Dank, dass Sie sich heute mit mir getroffen haben. Ich hoffe, dass ich den Prozess fortsetzen kann!

Am besten,
[Dein Name]

In jedem Szenario sollten rechtzeitige, nachdenkliche Dankesnotizen nach einem Vorstellungsgespräch als obligatorisch angesehen werden. Sie sind noch wichtiger, wenn etwas Amok lief.

Laufen Sie nicht schreiend aus dem Gebäude und stecken Sie Ihren Kopf in den Sand, sobald es schwierig wird. Nutzen Sie stattdessen das Dankeschön als potenzielle Gelegenheit, den Kurs zu ändern und Sie in Betracht zu ziehen.