Das 24/6-Leben: Wie ein freier Tag Ihrer Karriere helfen kann

Das 24/6-Leben: Wie ein freier Tag Ihrer Karriere helfen kann

Dieser Artikel stammt von unseren Freunden bei  LearnVest, einer führenden Website für persönliche Finanzen.

„Ich bin so beschäftigt.“ „Ich bin so müde.“

Für viele Menschen werden diese Beschwerden täglich – wenn nicht stündlich – ohne den geringsten Gedanken geäußert.

Aber was wäre, wenn wir aktiv versuchen würden, Zeit zu sparen, um die Probleme zu vermeiden, die zu alltäglicher „Geschäftigkeit“ führen? E-Mails abrufen abrufen, Arbeiten erledigen, Besorgungen erledigen, Lebensmittel einkaufen – die Liste geht weiter.

Dr. Matthew Sleeth, Autor von 24/6: Ein Rezept für ein gesünderes, glücklicheres Leben, hat unbestreitbare Beweise dafür, dass das Leben nicht immer so hektisch sein muss: er selbst.

„Die meiste Zeit meines Lebens habe ich in der Notfallmedizin gearbeitet. Vor zehn Jahren bekam ich eine 24-Stunden-Sonntagsschicht. Ich fühlte mich ausgelöscht und hatte jede Woche Angst vor dem Sonntag, also beschloss ich, den Samstag frei zu nehmen, um eine zu haben Sehr einfacher Tag, um meinen Lebenszweck zu lesen und zu erkunden „, erinnert sich Dr. Sleeth.

Die Erfahrung veränderte sein Leben und veranlasste ihn, sein Buch zu schreiben – ein Leitfaden, um Ihr Leben auf das Prinzip eines dringend benötigten Ruhetages auszurichten. Finden Sie heraus, was das Leben „24/6“ für Dr. Sleeth und andere, die die Routine übernommen haben, bedeutet und wie Sie seine Erkenntnisse in Ihren eigenen Terminkalender integrieren können.

Wie war Ihr Leben, bevor Sie einen Ruhetag in Ihre Routine aufgenommen haben?

Ich war so gestresst in der 24-Stunden-Schicht – ich fühlte mich von meiner Arbeit überwältigt. Obwohl ich noch nie religiös gewesen war oder den Sabbat gehalten hatte, fühlte ich mich plötzlich von der Idee angezogen und beschloss, einen Tag zu reservieren, der völlig ohne Arbeit war.

Aber macht uns die Arbeit rund um die Uhr nicht produktiver?

Es ist in uns verwurzelt, rund um die Uhr zu arbeiten, aber die Leute schaffen nicht mehr. Und die Welt hört nicht auf, wenn Sie nicht mit diesem konstanten Zeitplan synchron sind.

In meinem Buch spreche ich mit Menschen, die daran glauben, einen Ruhetag zu verbringen. David Green [von der Kunsthandwerkskette Hobby Lobby] eröffnete sein Geschäft Ende der 70er Jahre und baute es zu einer riesigen Kette aus. 1991 schloss er am Sonntag – obwohl es ein großes Glücksspiel war, da der Sonntag seinen größten Stundenumsatz hatte. Obwohl es eine Weile gedauert hat, bis er sich von diesem Stundenverlust erholt hat, ist sein Geschäft nur floriert – obwohl es nur 66 Stunden pro Woche geöffnet hat, kann Green jährlich 330 Millionen Dollar verschenken.

Das wegnehmen? Arbeiter verlieren ihre Begeisterung, wenn sie immer arbeiten, aber wenn Sie sich Zeit für sie nehmen, sind sie loyaler und wertschätzender.

Seit der Veröffentlichung des Buches haben sich einige Leute an mich gewandt, um mir mitzuteilen, dass sie das Experiment des 24/6-Lebens ausprobiert haben. Ein Makler hatte sieben Tage die Woche gearbeitet, und der Tag, den er am meisten fürchtete, war der Sonntag, weil er die offensten Häuser hatte. Als er am Sonntag aufhörte,  Tag der offenen Tür abzuhalten, verbesserte sich das Geschäft tatsächlich,  weil er durch einen Ruhetag seine Arbeit in größerem Maße schätzen und bessere Arbeit leisten konnte.

Was sind die negativen Auswirkungen, wenn man sieben Tage die Woche „an“ ist?

Während des größten Teils der amerikanischen Geschichte nahmen wir uns einen Tag frei für den Sabbat. Im Vergleich zu anderen Kulturen haben die Amerikaner jedoch die meisten Stunden gearbeitet – auch an diesem freien Tag! Und da wir an diesem Ruhetag aufgehört haben, sind wir ängstlicher und depressiver geworden. Ein Vorteil der Beobachtung eines Ruhetages ist, dass Sie sich auf etwas freuen können – es ist eine positive mentale Pause.

Es gibt auch physiologische Auswirkungen, die mit ständigem Stress verbunden sind. Wenn Sie stark gestresst sind, steigen Sie auf, um dem Stress gerecht zu werden, der davon abhängt, wie stark er ist und wie schnell er Sie betreffen wird. Also, wenn ein Löwe brüllt von hinten Sie, ein Fünf-Alarm Feuer beginnt, und Sie beginnen, einige Blutgefäße Contracting und andere dilating. Diese Reaktion wird durch Ihr Hormonsystem vermittelt, das Chemikalien wie Adrenalin und Adrenalin produziert.

Während diese Hormone bei Ihnen im Vergleich zum Löwen eine positive Wirkung haben können, haben sie im Laufe der Zeit eine schädliche Wirkung, wenn sie ständig produziert werden. Schauen Sie sich zum Beispiel Jurastudenten nach ein paar Wochen Finale an – sie sehen alle schrecklich aus! Und selbst wenn der Stress etwas geringer ist als beim Finale, wirkt er sich im Laufe der Zeit immer noch negativ auf die körperliche Verfassung aus.

Also denke ich so: Wenn du 70 Jahre alt bist und den Sabbat hältst, hast du 10 volle Jahre deines Lebens damit verbracht, dich auszuruhen, zu entspannen und deinen Geist auf irgendeine Weise zu erweitern. Wenn Sie 10 Jahre Ausbildung oder 10 Jahre Ihrer Kindheit weggenommen haben, denken Sie darüber nach, wie sich dies auf Ihren Charakter und Ihre Herangehensweise an das Leben auswirken würde! Die Wirkung, den Sabbat auf diese Weise zu halten, ist unermesslich.

Wie können Sie Ihren Chef an Bord holen, insbesondere wenn Ihr Manager erwartet, dass Sie an den Wochenenden auf E-Mails antworten?

Seien Sie offen und nähern Sie sich dem wie einem dreimonatigen Experiment. Sagen Sie Ihrem Chef, dass Sie versuchen, einen Ruhetag einzulegen, an dem Sie keine E-Mails mehr lesen können, und bitten Sie Ihren Manager, am Ende des Zeitraums eine erneute Bewertung mit Ihnen vorzunehmen, um festzustellen, ob dies der Fall ist ein Erfolg.

Haben Sie die wahren Ziele erreicht, die das Unternehmen erreichen möchte, obwohl Sie keine E-Mails beantwortet haben?  Wenn ja, wird es Ihrem Chef wahrscheinlich schwer fallen zu sagen, dass Sie das Training nicht fortsetzen können. Und nach meiner Erfahrung und denen von Leuten, die mir geschrieben haben, kann das Experiment Sie tatsächlich produktiver machen – aufgrund Ihres Ruhetages!

Mark DeMoss von der DeMoss Agency, einer großen PR-Firma in Atlanta, sagte, dass die Mitarbeiter produktiver und glücklicher waren, nachdem sie „Sabbatpraktiken“ eingeführt hatten, bei denen nicht erwartet wurde, dass Menschen E-Mails beantworten. Und sie sahen eine Verbesserung der Mitarbeiterbindung, was ein großer Vorteil war!

Was ist der beste Weg, um einen Ruhetag in unser Leben zu integrieren?

1. Verpflichten Sie sich zu einer Probezeit von mindestens einem Monat.  Es ist wie bei Sit-ups – wenn Sie es nur für einen Tag tun, werden Sie keine Ergebnisse sehen.

2. Planen Sie voraus. Sie sollten darauf abzielen, Ihren Zeitplan festzulegen und vorbereitet zu sein. Lassen Sie keine Dinge ungeschehen, die Sie belasten. Für meine Familie bedeutete dies, bestimmte Dinge im Voraus zu erledigen, beispielsweise das Haus zu putzen. Am Sabbat lassen wir die Kinder keine Aufgaben erledigen oder sogar ihre Betten machen, was ihnen wirklich Spaß macht!

3. Planen Sie erholsame Aktivitäten. An meinem Ruhetag mache ich lange Spaziergänge mit meiner Familie, und wir lesen zusammen vor und braten Marshmallows im Kamin. Wir alle freuten uns darauf, mehr von den kleinen Dingen zu tun.

4. Holen Sie sich Unterstützung von Freunden und Familie.  Teilen Sie ihnen Ihre Pläne mit und sagen Sie: „Erwarten Sie nicht, dass ich mich am Sonntag bei Ihnen melde.“ Persönlich werde ich das Telefon für eine nahe Familie abheben, aber ich mache keine E-Mails oder Einkäufe – für mich ruiniert es den Glanz der Transzendenz, der mit einem Ruhetag einhergeht.

Was denkst du: Könntest du dich dazu verpflichten, einen 24/6-Lebensstil zu führen?

Mehr von LearnVest

  • Warum ich meine Karriere im Finanzwesen für eine gemeinnützige Organisation aufgegeben habe
  • 8 Geldgewohnheiten, die Sie zurückhalten
  • Bist du wirklich so beschäftigt wie du denkst?
  • Foto der Frau, die mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock entspannt.