So erhalten Sie Netzwerkkontakte, die auf Sie reagieren

Der 2-minütige E-Mail-Trick, der 85% der Empfänger davon überzeugt hat, tatsächlich auf mich zu antworten

Wir alle wissen, dass es wichtig ist, mit Netzwerkkontakten in Kontakt zu bleiben – und nicht nur, wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Job sind oder einen Gefallen brauchen.

Dies ist jedoch oft schwieriger als es sich anhört. Vielleicht kennzeichnest du jemanden, den du gerade auf einer Konferenz getroffen hast, in einem Tweet, und sie favorisiert ihn einfach. Oder vielleicht senden Sie einem ehemaligen Chef eine Glückwunsch-E-Mail zu seiner letzten Beförderung, und alles, was Sie zurückbekommen, ist ein „Dankeschön“. Wie können Sie diese Beziehung weiterführen, wenn die andere Person freundlich ist, Ihnen aber nicht viel zum Festhalten gibt?

Nun, ich bin kürzlich auf eine schnelle Lösung gestoßen, die nur zwei Minuten dauert – und Sie erhalten eine ganze Reihe von Antworten von jedem in Ihrem Netzwerk: Senden Sie einen relevanten Nachrichtenartikel.

Anfang dieses Jahres holte ich Kontakte ein, mit denen ich seit einiger Zeit nicht mehr gesprochen hatte, und als Experiment schickte ich jedem einen Nachrichtenartikel mit meiner Notiz.

Beispielsweise:

Hallo Caitlin,

Lange nicht gesehen. Ich habe gesehen, dass Ihre Firma gerade ein riesiges Stipendium erhalten hat, und ich wollte Ihnen gratulieren!

Außerdem habe ich diese Geschichte auf CJR über einen erstaunlichen achtjährigen Journalisten gesehen. Ich weiß, als wir das letzte Mal miteinander gesprochen haben, haben Sie versucht, mehr junge, aufstrebende Schriftsteller ins Rampenlicht zu rücken, und sie scheint perfekt zu sein (und ganz zu schweigen von der hübschen Chefin).

Wir sollten uns diesen Herbst irgendwann treffen!

Am besten,
Lily

Ich habe 20 solcher E-Mails gesendet – und innerhalb von 24 Stunden 10 Antworten sowie im Laufe der Woche weitere sieben Antworten erhalten. Von diesen 17 Antworten führten 12 direkt zu Besprechungen. Nicht zu schäbig, oder?

Warum antworten so viele Menschen gerne auf diese Nachrichten anstatt auf andere Netzwerk-E-Mails? Der Grad der Personalisierung ist wirklich wichtig – die Leute haben das Gefühl, dass Sie in sie investieren, und deshalb möchten sie den Gefallen erwidern.

Wenn Sie also das nächste Mal die Nachricht „Hey, nur einchecken“ senden, senden Sie auch etwas Cooles aus dem Internet. Sie tun sich schnell und einfach einen Gefallen.

Foto des Mannes, der mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock eine E-Mail sendet.