Was tun, wenn Sie sich bei der Arbeit betrunken haben?

Der zweistufige Prozess zur Behebung Ihres Ansehens, nachdem Sie sich zur Happy Hour betrunken haben

Egal, ob Sie so betrunken waren, dass Sie sich vor der Bar übergeben haben, in der die Happy Hour stattgefunden hat, oder dass Sie einem Kollegen zu stark begegnet sind oder Ihrem Chef über Ihre neuesten Dating-Eskapaden ins Ohr geredet haben, ich brauche das nicht Ich sage Ihnen, dass zu viel Betrunkenheit mit einer ganzen Reihe von Problemen verbunden ist.

Sie riskieren nicht nur, sich selbst und die Menschen, die Sie jeden Tag sehen müssen, in Verlegenheit zu bringen, sondern Sie sind auch gezwungen, sich mit dem nächsten Morgen zu befassen, einem Morgen, an dem Sie sich möglicherweise nicht einmal vollständig an die Abfolge der Ereignisse erinnern. Warum haben Sie diesen Text gesendet? Dieses Bild posten? Haben Sie wirklich vorgeschlagen, dass Ihr Team beim nächsten Retreat einen nassen T-Shirt-Wettbewerb veranstaltet? Wenn Sie die Stunden inventarisieren, fühlen Sie sich immer wieder krank.

War es das wert?

Natürlich nicht. Aber Sie brauchen keinen Vortrag darüber oder einen Überblick über das beste Verhalten am Arbeitsplatz in sozialen Situationen. Sie benötigen Ratschläge zur schnellen Behebung von Problemen, wenn Sie bei einer Arbeitsveranstaltung zu viel trinken.

1. Machen Sie Änderungen oder Entschuldigungen

Wenn Sie aufwachen und Dinge bereuen, die Sie gesagt oder getan haben (auch wenn Sie sich an nichts oder alles erinnern können), ist es die klügste Vorgehensweise, sich darauf einzulassen. Machen Sie weiter, bevor die beleidigte oder ausgeflippte Party Zeit hat, sich über Sie zu ärgern, weil Sie alles, was unter dem Teppich passiert ist, gekehrt haben. Versuchen Sie dies einem Arbeitskollegen oder Teamkollegen:

„Oof, die letzte Nacht hat so großartig angefangen. Ich kann nicht glauben, dass ich eine vollkommen gute Zeit ruiniert habe, indem ich mich nicht selbst aufhalten konnte. Es tut mir wirklich leid, wenn ich etwas sagte, das nicht cool oder in irgendeiner Weise unhöflich war. Ich muss definitiv üben, mich in solchen Situationen einzuschränken. Ich hoffe, Sie können meine Entschuldigung annehmen und wir können darüber hinwegkommen. “

Und wenn Sie den Verdacht haben, dass Sie eine Szene vor Ihrem Chef gemacht haben und befürchten, dass sie Ihr Verhalten fragwürdig oder, schlimmer noch, inakzeptabel findet, wenden Sie sich an sie, bevor sie dies tut:

„Ich wollte mich letzte Nacht für mein Verhalten entschuldigen. Es war großartig, das Team zusammenzubringen, und ich bedauere, zu viel getrunken zu haben. Lektion gelernt.“

Da es sich um ein unangenehmes Gesprächsthema handeln kann, ist es hilfreich, es direkt anzusprechen, um den Elefanten im Freien ins Freie zu bringen. Wenn dies nicht regelmäßig vorkommt, wird Ihr Mitarbeiter oder Manager wahrscheinlich nicht das Bedürfnis verspüren, weiter darüber zu sprechen. Sie werden nur erleichtert sein, dass Sie dies anerkannt haben und sich dazu verpflichten, in Zukunft angemessener zu handeln.

2. Bleib nüchtern

Leider haben manche Menschen lange Erinnerungen, die dazu neigen, das Negative nicht so leicht zu vergessen. Angenommen, Ihre vage oder spezifische Entschuldigung (abhängig von Ihrer eigenen Erinnerung an die Nacht) wurde akzeptiert und die Dinge sind wieder normal. Nutzen Sie den nächsten Ausflug als Gelegenheit, um zu beweisen, dass Sie sich diesen berüchtigten Abend nicht zur Gewohnheit machen werden.

Es macht nicht unbedingt Spaß, Club-Soda zu trinken, während Ihre Kollegen das harte Zeug trinken, aber es kann den Unterschied ausmachen, Ihren Ruf zu retten, falls es wirklich von irgendjemandem in Frage gestellt wird.

Außerdem werden Sie sehen, wie schön es ist, am nächsten Morgen aufzuwachen und zur Arbeit zu gehen, ohne Kopfschmerzen oder Bedenken darüber, was möglicherweise passiert ist. Wenn es Ihnen jemand schwer fällt, den Champagner-Toast zugunsten von Wasser auszulassen, ziehen Sie eine Notlüge heraus, wenn Sie müssen: „Ich habe einen frühen Morgen, aber ich wollte die Teamfeier nicht verpassen. Es ist so toll, alle aus dem Büro zu holen. Prost!“

Mischen Sie sich, machen Sie Smalltalk, lernen Sie neue Mitarbeiter kennen. Nach ein oder zwei Stunden, in denen du dich nüchtern gezeigt hast, gehe nach Hause.

Egal welche Art von Nacht du versuchst zu leben, versuche dich nicht davon verzehren zu lassen. Wenn es eine Happy Hour unter der Woche oder eine Networking-Funktion ist, zwingen Sie sich, frisch in saubere Kleidung geduscht ins Büro zu gehen. Wie Sie sich am nächsten Tag präsentieren, hilft Ihnen dabei, damit umzugehen, wie schrecklich Sie sich fühlen. Und wenn Sie Eigentümer werden, erhalten Sie einige der Verantwortungspunkte, die Sie verloren haben, als Sie mit Ihrem College-Fass-Standrekord geprahlt haben.

Oh, und in Zukunft sollten Sie herausfinden, wie viele Getränke Sie an einem Abend mit der Crew zu sich nehmen können – und sich jedes Mal daran halten. Wenn Sie Ihr berufliches Selbst respektieren, werden es auch alle anderen tun.

Foto der Frau, die besorgt mit freundlicher Genehmigung von People Images / Getty Images aussieht.