Hier erfahren Sie, warum Ihre LinkedIn-Nachrichten keine Antwort erhalten

Die 3 Arten von LinkedIn-Nachrichten, bei denen es unwahrscheinlich ist, dass sie eine Antwort erhalten

Als Karrierecoach wird mein Posteingang häufig mit Nachrichten von Personen überflutet, mit denen ich auf LinkedIn verbunden bin und die sich über das eine oder andere informieren. Nun, ich will nicht wertend sein, aber ich seufze oft vor Ärger, wenn ich sie öffne – so sehr, dass ich motiviert war, diesen Artikel zu schreiben.

Sie sehen, die Sache ist, ich bin offen für neue Verbindungen und bereit, mit jedem zu sprechen. Die Tatsache, dass ich es oft aufschiebe, auf Nachrichten zu antworten, bedeutet, dass die Leute die Marke verfehlen. Und das stinkt, weil es Mühe kostet, zuerst Menschen zu finden, mit denen man sich verbinden kann, und dann von dort aus eine Netzwerkbeziehung aufzubauen.

Ich möchte aufgeregt sein, wenn ich Ihre Nachricht lese und ich weiß, dass Sie das auch wollen (oder zumindest hoffe ich, dass Sie es tun!). Oft sind nur ein paar Änderungen an Ihren Worten oder Ihrem Ton erforderlich, um dies zu ermöglichen.

Im Folgenden finden Sie Nachrichten, die von echten Nachrichten inspiriert sind, die ich erhalten habe, sowie meine Gedanken darüber, warum sie nicht der beste Ansatz sind.

Kurzer Hinweis: Sofern Sie nicht über LinkedIn Premium verfügen, müssen Sie eine Verbindung herstellen, bevor Sie eine Nachricht senden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie nur die generische Einladung senden können. Senden Sie stattdessen eine benutzerdefinierte mit diesen kurzen Vorlagen, damit diese Ihre Anfrage annehmen und Sie tatsächlich eine Notiz senden können.

1. Die leere Abfrage

Erste Reaktion

Es ist schön, dass Sie einen Weg finden möchten, sich gegenseitig zu helfen, aber diese Nachricht gibt mir nichts, mit dem ich arbeiten kann. Vielleicht gibt es etwas in meinem Hintergrund, das Sie dazu gebracht hat, auf diese Weise Kontakt aufzunehmen?

Überarbeitet

Warum das besser ist

Jeder kann eine generische, nicht angepasste Nachricht aus drei Wi-Fi-Zonen entfernt erkennen. Wenn Sie sich von anderen abheben möchten, sollten Sie darauf achten, nicht als generisch gekennzeichnet zu werden, oder? Die aktualisierte Version versucht, einen Rapport aufzubauen. Durch das Einfügen einer benutzerdefinierten, zielgerichteten Linie kann ich feststellen, dass George sich mit meinem Hintergrund befasst hat und begeistert ist, einen Weg zu finden, um möglicherweise zusammenzuarbeiten. Und das macht mich viel eher geneigt, darauf zu reagieren.

2. Die vage Frage

Erste Reaktion

Wie ist alles Hm, das ist eine ziemlich große Frage für jemanden, den ich im wirklichen Leben nicht kenne. Tatsächlich bin ich mir nicht sicher, ob ich überhaupt wissen soll, wo ich anfangen soll, auf diese Person zu antworten.

Die überarbeitete Nachricht

Warum das besser ist

Klar zu sein ist einfach ein gutes Geschäft. Es setzt klare Absichten und demonstriert Professionalität. Viele Menschen haben die Erfahrung gemacht, ein Meeting anzunehmen, nur um daraus ein Verkaufsgespräch zu machen. Wenn Sie sich über den Grund, warum Sie sich melden, im Klaren sind, werden Sie ein höheres Maß an Vertrauen aufbauen und Menschen finden, die sich für Ihren Vorschlag interessieren. Darum geht es beim Aufbau eines Netzwerks.

3. Die starke Nachfrage

Erste Reaktion

Hallo Matt. Mein aktuelles Profil wurde aktualisiert, um anzuzeigen, dass ich kein Personalvermittler mehr bin (ganz zu schweigen davon, dass ich mich definitiv nicht auf den Florida-Markt spezialisiert habe, da ich in Los Angeles bin). Wenn Sie Zeit, Energie und Mühe darauf verwenden, Nachrichten zu senden und Beziehungen zu pflegen, ist es weitaus effektiver, wenn Sie die richtige Zielgruppe ansprechen.

Die überarbeitete Nachricht

Warum das besser ist

Wenn Sie aktiv nach einer neuen Position suchen und eine Verbindung herstellen möchten, ist es ein großer Unterschied, ob Sie in ein paar Sätzen teilen können, wonach Sie suchen, und einen Blick darauf werfen können, was Sie an den Tisch bringen. Obwohl ich nicht mehr in der Rekrutierungswelt verankert bin, bin ich immer noch gut vernetzt.

Wenn Matt in einer unkomplizierten Einführung klare Professionalität bewiesen und die von ihm gesuchten Zielrollen notiert hätte, wäre ich sicher geneigt, ihn auf Ressourcen hinzuweisen oder ihn um die Weitergabe seines Lebenslaufs zu bitten.

Wenn Sie einen Ihrer LinkedIn-Kontakte um etwas bitten, müssen Sie es dieser Person so einfach wie möglich machen, nachzufragen.

Es mag schwierig sein, es zu sehen, aber jede Korrespondenz zählt – von der Art und Weise, wie Sie sich zuerst verbinden, bis zu der Art und Weise, wie Sie in Verbindung bleiben. Wenden Sie sich nicht zufällig an 20 Ihrer LI-Verbindungen, um zu hoffen, dass bei Ihrer Jobsuche etwas passt. Wenn Sie auf den oben überarbeiteten Vorlagen aufbauen, können Sie Konversationen initiieren, die zu aussagekräftigen Netzwerkbeziehungen führen.