Die 5 Liebessprachen: Office Edition

Die 5 Liebessprachen: Office Edition

Ob es Ihnen gefällt oder nicht, Ihr Job ist wie eine romantische Beziehung. Ihre Mitarbeiter und Kunden sehen Sie von Ihrer besten Seite (Ihre Präsentation vor der SVP) und von Ihrer schlechtesten Seite (Sie ziehen sich am Ende einer 70-Stunden-Woche die Haare aus). Sie haben sich verpflichtet, jeden Tag mit ihnen zu verbringen (zumindest für ein paar Jahre). Und genau wie Ehen erfordern Geschäftsbeziehungen Arbeit, damit sie im Laufe der Zeit Bestand haben.

Es ist also keine große Herausforderung zu sagen, dass Ratschläge für unser Liebesleben auch im Büro angewendet werden können. Es gibt ein berühmtes Buch namens The Five Love Languages, in dem beschrieben wird, wie verschiedene Menschen es vorziehen, Liebe von ihren Partnern zu geben und zu empfangen, und wie Sie jedem Typ das Gefühl geben, am meisten geschätzt zu werden. Die Prämisse, dass es keinen einheitlichen Ansatz gibt, um anderen zu zeigen, dass Sie sich interessieren, ist auch ein unschätzbarer Ratschlag, wenn Sie versuchen, einen neuen Kunden zu gewinnen, eine Kundenbeziehung zu stärken oder Ihre Mitarbeiter bei Laune zu halten.

Hier finden Sie eine Übersicht über die fünf Möglichkeiten, wie sich Menschen geliebt fühlen – und wie Sie diese zu Ihrem Vorteil am Arbeitsplatz übersetzen und nutzen können.

Qualitätszeit

Für manche Menschen gibt es nichts Besseres als eine gute, qualitativ hochwertige Gesichtszeit. Dies gilt häufig für neue oder potenzielle Kunden, die sich in einer Beziehung wohl fühlen möchten, bevor sie einen Deal oder eine Partnerschaft abschließen. Bei diesen Typen reicht es nicht aus, alle paar Wochen eine E-Mail zu senden. Nehmen Sie sie zum Kaffee oder Abendessen mit, schauen Sie in ihrem Büro zu einem Meeting vorbei oder finden Sie einen Weg, ihnen regelmäßig Zeit für das Gesicht zu geben.

Qualitätszeit ist in einigen Unternehmenskulturen ebenfalls äußerst wichtig, und viele Manager legen großen Wert darauf, wie viel Zeit Sie im Büro verbringen. Früh anzureisen, spät zu bleiben und im Büro im Allgemeinen sichtbar zu sein, zählt bei Überprüfungen, und es ist verpönt, um 17.00 Uhr auszusteigen oder Arbeitsereignisse außerhalb der Geschäftszeiten zu überspringen. In diesen Umgebungen können Sie am besten zeigen, dass Sie ein Teamplayer sind, indem Sie ständig auftauchen.

Geschenke

So wie ein Bewerber einen unerwarteten Blumenstrauß an jemanden sendet, den er beeindrucken möchte, müssen Sie manchmal Ihre Kunden oder Kollegen mit einem Geschenk umwerben. Machen Sie sich keine Sorgen – wir sprechen nicht über Bestechungsgelder, Rückschläge oder andere Dinge, die gegen Ihre Unternehmensrichtlinien verstoßen würden.

Geschenke am Arbeitsplatz können auch in Form von Informationen erfolgen, z. B. indem Sie Ihrem Chef oder Kollegen einen relevanten Artikel senden. Und Werbeartikel, Kisten mit Leckereien oder ein Geschenk in den Ferien können bedeutungsvolle Gesten sein, die manchmal mehr geschätzt werden als ein Bürobesuch (insbesondere für die Typen „ Ich bin zu beschäftigt für alles “). Der Punkt ist, etwas zu liefern, das zeigt, dass Sie über die Person nachdenken und dass Sie aktiv daran interessiert sind, die Beziehung am Leben zu erhalten.

Worte der Bestätigung

Die meisten Paare tauschen ermutigende Worte aus, und auch Geschäftsbeziehungen profitieren von ihnen. Einige Kunden werden nicht zweimal über die Post-its des Unternehmens nachdenken, die Sie abgegeben haben, und Ihr monatliches Geschäft mit Mittagstreffen wie gewohnt betrachten. Sie sind jedoch begeistert von einem Dankesbrief, der für eine Bestellung gesendet wurde, oder einer aussagekräftigen E-Mail, in der sie darüber informiert werden wie sehr Sie ihr Geschäft schätzen.

Auch diejenigen, die Sie – wie Ihre Kollegen – nicht unbedingt „umwerben“ müssen, schätzen diese Liebessprache. Wer fühlt sich nicht besser, glücklicher oder produktiver, wenn ihm gesagt wird, dass er einen guten Job macht? Wenn Sie einer Kollegin eine kurze E-Mail senden, wenn sie bei einem Projekt großartige Arbeit geleistet hat, werden Sie Bände darüber sprechen, wie sehr Sie ihre Arbeit schätzen.

Akt des Dienstes

Für manche Menschen gibt es nichts Besseres, als wenn ihr Lebensgefährte sich die Mühe macht, den Abwasch zu erledigen, den Müll herauszunehmen oder das Öl zu wechseln. In ähnlicher Weise wird für einige Kunden nichts mehr beeindrucken als ein kleiner zusätzlicher Service. Es muss auch kein großer Aufwand sein – kleine Dinge wie Handzustellung, Preisnachlässe oder Zeitersparnis für Ihre Kunden durch Reisevorbereitungen können dazu beitragen, dass sie sich besonders und geschätzt fühlt.

Über Ihre typische Pflicht hinauszugehen, ist auch eine großartige Möglichkeit, Ihren Chef und Ihre Mitarbeiter zu begeistern. Wenn Ihre Kollegin eine besonders stressige Woche hat und Sie etwas Freizeit haben, bieten Sie an, ihren wichtigen Bericht zu prüfen, oder prüfen Sie, ob Sie Ihrem Chef etwas vom Teller nehmen können.

Körperliche Berührung

In einer Beziehung sprechen Menschen, die diese Liebessprache sprechen, wie Umarmungen, PDAs und andere körperliche Kontakte. Was hat das mit dem Geschäft zu tun? Ziemlich viel! Betrachten Sie den Dead-Fish-Handshake oder den Death-Grip-Handshake: Beide machen es Ihrem Kollegen oder Kunden unangenehm und beide machen einen unangenehmen Start in eine geschäftliche Begegnung.

Dies ist auch ein Faktor, wenn Sie im Ausland Geschäfte machen, da einige Kulturen mit einem Bogen, einem Kuss oder einem Händedruck grüßen. Wenn Sie die Auswirkungen Ihrer physischen Interaktion nicht berücksichtigen, können Sie versehentlich einen Kunden oder Kollegen beleidigen. Wenn Sie auf eine wichtige körperliche Geste verzichten, kann dies darauf hinweisen, dass Ihnen kalt ist und Sie nicht bereit sind, Geschäfte zu tätigen. Wenn Ihr Kollege oder Kunde diese Interaktionen schätzt, wird Ihre Fauxpas nicht durch Zeit oder Geschenke ausgeglichen.

Woher wissen Sie, welche Sprache Sie wählen sollen? Jeder ist anders, daher ist es wichtig herauszufinden, welche Art von Aufmerksamkeit Ihre Kollegen und Kunden am meisten schätzt. Zunächst ist nicht immer klar, aber hören Sie zu und beobachten Sie, worauf jede Person im Laufe der Zeit reagiert. Schwärmen sie von den Werbegeschenken, bitten sie häufig um persönliche Treffen oder verbreiten sie das Wort über Ihr außergewöhnliches Serviceniveau? Achten Sie auch darauf, wie die Leute Sie behandeln – oft geben sie Liebe so, wie sie sie empfangen möchten.

Mit ein wenig Aufwand lernen Sie – und Sie wissen genau, wie Sie eine lange, glückliche Beziehung sicherstellen können.

Foto mit freundlicher Genehmigung von  Jamespatephotography.