Die 7 besten Möglichkeiten, Ihre Zeit zu investieren

Die 7 besten Möglichkeiten, Ihre Zeit zu investieren

Wir sind uns alle einig, dass Zeit mehr wert ist als Geld.

Zumindest sagen wir das so.

Dann drehen wir uns um und verbringen Stunden damit, schlechtes Fernsehen zu schauen, an dem wir nicht einmal so interessiert sind. Oder 45 Minuten am Telefon, während der Kundenservice gegen eine Gebühr von 5 US-Dollar kämpft. Oder Jahre in einer Beziehung oder Freundschaft, in denen wir uns längst nicht mehr erfüllt fühlten.

Aber ich bin überzeugt, dass wir die Zeit nicht aus Mangel an Vorsatz oft als unser fungibelstes Gut betrachten. (Hey, da kommt noch viel mehr her, oder? Nicht genau.) Ich denke, wir sind einfach zu beschäftigt, um darüber nachzudenken, oder wir glauben nicht, dass wir die Ressourcen dazu haben um mehr Zeit in unserem Leben zu haben. Wir haben jedoch die Ressourcen. Alles was es braucht ist ein neuer Blick darauf, wie wir unsere Tage, Stunden und Momente wirklich verbringen.

Ich habe in vielerlei Hinsicht über Zeit als materiellen Vermögenswert nachgedacht, ähnlich wie Geld, und darüber, wie wir unsere Zeit investieren können, um höhere Renditen zu erzielen – bessere Erinnerungen, mehr gut investierte Stunden, sogar Minuten, die uns nähren, anstatt vorbeizufliegen. Nach vielen Recherchen, Erfahrungen und Überlegungen habe ich im Folgenden die sieben besten Investitionen gefunden, die Sie mit Ihrer Zeit tätigen können. Stellen Sie sich diese als Blue-Chip-Zeitinvestitionen vor, die nichts falsch machen können – und die hohe Dividenden für ein erfüllteres Leben bringen.

1. Investieren Sie in eine lebensverlängernde Zeit

Es ist naheliegend, Zeit in die Pflege Ihrer Gesundheit zu investieren, damit Sie buchstäblich mehr Zeit haben – in Tagen, Monaten, wenn nicht Jahren, die mit Ihrem Leben zu tun haben. Dennoch halten wir unsere Gesundheit oft für selbstverständlich, bis wir einen Weckruf erfahren. Investieren Sie Ihre Zeit proaktiv in Ihre Gesundheit, indem Sie gut essen, regelmäßig Sport treiben, viel Schlaf bekommen und regelmäßig Ihre Ärzte aufsuchen. Investieren Sie auch herzlich in diese nicht-physischen Marker des Wohlbefindens: Menschen mit emotionaler, geistiger und spiritueller Gesundheit – Sie werden viele Stunden lang ein gut gelebtes Leben daraus ziehen. Lerne die Gewohnheiten der  Blauen Zone  aus den Regionen der Welt, in denen die Menschen am längsten leben. Einige gemeinsame Lebensstilmerkmale, die sie teilen? Aufbau natürlicher Bewegung und Aktivität, Verringerung von Stress und Teil einer auf Glauben basierenden Gemeinschaft.

2. Investieren Sie in die Zeit für den Aufbau von Stiftungen

Es gibt ein kleines Sprichwort: „Ein Stich in der Zeit spart neun.“ Schaffen Sie die Zeit, um die richtigen Stiche zu machen, und Sie werden viel Zeit, Ärger und normalerweise später Kosten sparen. Stephen Covey bezieht sich auf dieses Konzept in Die 7 Gewohnheiten hochwirksamer Menschen. Ihm zufolge verbringen wir unsere Zeit hauptsächlich mit vier Arten von Aktivitäten:

  1. Dringend und wichtig (Krise, Fristen, Löschen von Bränden)
  2. Nicht dringend und wichtig (Beziehungen aufbauen, Chancen identifizieren, Prävention, Planung)
  3. Dringend und unwichtig (Unterbrechungen, Telefonanrufe, Besprechungen)
  4. Nicht dringend und unwichtig (TV, E-Mail, Zeitverschwender)
  5. Covey sagt, dass wir den größten Teil unserer Zeit in den Abschnitten 1 und 4 verbringen, aber der eigentliche Bereich des persönlichen Wachstums liegt in 2. Wenn Sie mehr Zeit damit verbringen, Feuer zu löschen als die richtigen Fundamente zu bauen, werden Sie nie weiterkommen Ihre To-Do-Liste.

    3. Investieren Sie in die Zeit, in der Sie nichts tun

    Die Amerikaner könnten eine kleine Dosis „La Dolce Far Niente“ oder „die Süße, nichts zu tun“ gebrauchen, was die Italiener und viele andere Kulturen gemeistert haben. In Amerika, fühlen wir unsere Zeit nicht gut, es sei denn wir entweder ausgegeben produziert oder zu verbrauchen, sagt Sozialpsychologe Robert V. Levine, Autor von A Landkarte der Zeit: Auf Tempo, Kultur, und das Tempo des Lebens, das ist eine begrenzte ( und ehrlich gesagt stressige ) Perspektive. In anderen Teilen der Welt, wie beispielsweise in Indien, ist es normal, dass die Menschen die Gesellschaft des anderen genießen, ohne aktiv zu sein oder sich zu unterhalten. Wenn wir in Zeit investieren, in der wir nichts tun, können wir langsamer werden und ein anderes Lebenstempo erleben, in dem der Wert der Zeit nicht an ihrer Produktivität gemessen wird.

    4. Investieren Sie in die Zeit zum Erstellen von Systemen

    In der glückspsychologischen Forschung ist es gut etabliert, dass sich kleine Verbesserungen Ihres Lebens exponentiell im Glück auszahlen. Stellen Sie beispielsweise einen Schlüsselhaken an die Tür, damit Sie nicht jeden Morgen fünf Minuten damit verbringen, nach Ihren Schlüsseln zu suchen. Oder ordnen Sie Ihren Kleiderschrank neu, damit Sie tatsächlich alles sehen können, und verbringen Sie nicht jeden Morgen 20 Minuten damit, herauszufinden, was Sie anziehen sollen. Oder entwickeln Sie ein besseres Ablagesystem für Ihre digitalen Fotos oder Ihre Ausgaben (siehe LearnVests  My Money Center ), damit sich Ihre persönliche Verwaltungszeit halbieren kann. Wenn Sie im Voraus etwas Zeit in die Schaffung besserer, besser organisierter Systeme investieren, werden Sie auf lange Sicht viel Zeit gewinnen.

    5. Investieren Sie in die Kissenzeit

    Dies ist eine dieser Zeitinvestitionen, die so einfach ist, aber so großartige Ergebnisse in Ihrem Leben bringen kann. In der berühmten  Studie „Barmherziger Samariter“ Von der Princeton University im Jahr 1973 stellten die Forscher John M. Darley und C. Daniel Batson eine verletzte Person mehreren Personengruppen in den Weg, um zu sehen, wer anhalten und helfen würde: diejenigen, die spät dran sind, diejenigen, die gerade genug Zeit hatten, und diejenigen mit viel Zeit, um an ihr Ziel zu gelangen. Sie kontrollierten auch die religiöse Zugehörigkeit der Menschen. Das Ergebnis: Die Religionszugehörigkeit hatte keinen Einfluss darauf, ob die Person anhielt, um der Person zu helfen – aber ob die Person es eilig hatte, hatte einen großen Einfluss. Nur 10% derjenigen, die es eilig hatten, hielten an, um der Person zu helfen, 45% derjenigen, die es eilig hatten – aber 63% derjenigen, die überhaupt nicht eilten, hielten an, um zu helfen. Dies bedeutet, dass Sie in Eile möglicherweise nicht die Art von Person sind, die Sie sein möchten – die Art, anzuhalten und jemandem in Not zu helfen. Bauen Sie viel Polsterzeit in Ihren Zeitplan ein und verhindern Sie “Konstantes Eile-Syndrom “ist eine großartige Investition in sich selbst und in die Lebensqualität Ihrer Mitmenschen.

    6. Investieren Sie in die Zeit des „Genießens“

    Eine kürzlich in der Association for Psychological Science veröffentlichte Studie aus dem Jahr 2010   ergab, dass wohlhabende Menschen unglücklicher sind, weil sie eine geringere „Geschmacksfähigkeit“ (die Fähigkeit, positive emotionale Erfahrungen zu verbessern und zu verlängern) haben, wie die Farben eines Sonnenuntergangs oder den Geschmack von ein kaltes Bier. Anscheinend kann der Zugang zu den besten Dingen im Leben Ihre Fähigkeit untergraben, die kleinen Freuden des Lebens zu genießen. Es ist kein Zufall, dass das Genießen eine Verlangsamung erfordert – es dauert ein paar Sekunden, um die Farben der Blätter wirklich zu betrachten, oder langsam zu kauen, um die Textur eines Bisses zu genießen. Wenn Sie Zeit investieren, um all die einzigartigen sensorischen Momente Ihres Tages zu genießen, werden Ihre Momente garantiert nicht in einer dumpfen Unschärfe vergehen.

    7. Investieren Sie in die Zeiteinschätzung

    Sie würden nicht weiter Geld ausgeben oder investieren, ohne zu beurteilen, wie gut die Dinge jeden Monat, jedes Quartal oder jedes Jahr liefen, und dasselbe sollte für Ihre Zeit gelten. Wie oft Sie sich für eine Bestandsaufnahme entscheiden, liegt bei Ihnen – aber ein gutes System könnte sein:

  6. Fünf Minuten am Tag, um sicherzustellen, dass Sie Zeit in mindestens eine Sache auf dieser Liste investiert haben.
  7. 15 Minuten pro Woche, um den Zeitplan Ihrer letzten Woche zu überprüfen und zu erfahren, wofür Sie sich Zeit genommen haben und welche Zeitinvestition Sie am glücklichsten gemacht hat.
  8. Eine Stunde pro Monat (oder zwei bis drei Stunden pro Saison) ruhiger Zeit mit einem Tagebuch, um die vergangene Saison zu bewerten, wie sich Ihre Zeit anfühlte und wie Sie Ihre Zeit in die kommende Saison investieren möchten – dies kann gut dazu passen das Tempo der Zeit. Zum Beispiel können Ferien mehr Zeit für Familieninvestitionen bedeuten, das neue Jahr kann berufsorientiert sein und die Sommerzeit kann eine große Freizeitkomponente haben.
  9. Ein Tag im Jahr allein oder mit einem Freund oder Partner (am besten, wenn Sie physisch an einen friedlichen Ort gehen können, der sich von Ihrem Tagesablauf unterscheidet), das vergangene Jahr beurteilen und beurteilen, wohin Ihre Zeiten und Energien gegangen sind, Ziele für das neue Jahr festlegen und ob Sie näher dran sind, das zu erreichen, was Ihnen im Leben wirklich wichtig ist.
  10. Dieser Artikel wurde mit Genehmigung unseres Partners  LearnVest erneut veröffentlicht. Weitere finanzielle und lebensnahe Ratschläge, die solide, versiert sind und Spaß beim Lesen machen, finden Sie unter:

  11. Finden Sie Ihren glücklichen Ort: Wie Optimismus die Wirtschaft beeinflusst
  12. 8 schlechte Angewohnheiten, um in Ihre 20er Jahre zu treten
  13. Wie das Erstellen einer Dankbarkeitsliste Ihr Leben verändern kann
  14. Foto mit freundlicher Genehmigung von Earls37a.