Nutzen Sie Ihr Netzwerk, um einen Job in der vorherigen Branche zu bekommen

Der beste Weg, um einen neuen Job in Ihrem alten Bereich zu bekommen

Sie wollten etwas Neues ausprobieren. Oder vielleicht haben Sie sich eine Auszeit genommen, um zu reisen oder zu Hause zu bleiben und Ihre Kinder großzuziehen.

Es gibt unzählige Gründe, warum Sie Ihren Karriereweg für ein Jahr (oder drei) verlassen könnten. Aber du kannst immer zurück gehen – richtig?

Das ist eigentlich eine Trickfrage – eine mit einem “Ja” sowie einer “Nein” Antwort. Ja, Sie können zu Ihrer alten Karriere zurückkehren, aber niemand sagte, es wäre einfach.

Selbst wenn Sie einen unglaublichen Comeback-Lebenslauf haben, werden Sie möglicherweise einigen Personalchefs gegenüberstehen, die Sie genauso sehen, wie Apple Store-Mitarbeiter meinen Laptop 2009 gesehen haben: Vorne – also vor sechs Jahren.

Das zweite Mal einen Job in Ihrem Bereich zu bekommen, kann genauso herausfordernd sein wie das erste Mal. Aber es gibt einen entscheidenden Unterschied (auch bekannt als Geheimwaffe), und das ist Ihr Netzwerk. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, warum (und wie) Ihre vorherigen beruflichen Kontakte Ihnen helfen können, zu Ihrem gewünschten Bereich zurückzukehren.

1. Sie kennen dich

Ein Stereotyp, das Sie möglicherweise überwinden müssen, wenn Sie wieder in Ihre Branche eintreten, ist die Idee, dass Ihre Fähigkeiten während Ihrer Abwesenheit stagnierten. Es ist tatsächlich ein wenig lächerlich, wenn man darüber nachdenkt (und den neuen Fähigkeiten und Perspektiven, die man gewonnen hat, keinen Glauben schenkt).

Wenn eine Personalchefin jedoch feststellt, dass Sie seit 2012 nicht mehr in einem bestimmten Bereich gearbeitet haben, geht sie möglicherweise davon aus, dass Sie verrostet sind. Sie müssen also die Referenzprüfung vom letzten Schritt des Einstellungsprozesses zum ersten verschieben.

Wenden Sie sich zunächst an Ihre Kontakte und fragen Sie sie, ob sie jemanden kennen, der sie anstellt. (Probieren Sie diese Vorlage als Ausgangspunkt aus.) Geben Sie dann die Referenz an, die für Sie am hilfreichsten wäre. Wenn Ihr alter Mitarbeiter normalerweise eine gute Arbeit für Sie leistet – sagen Sie, dass Sie zuverlässig und ergebnisorientiert sind , bitten Sie ihn, Ihre technischen Fähigkeiten bei der Einführung einzubeziehen.

Zum Beispiel sollte eine Buchhalterin gut mit Zahlen umgehen können, unabhängig davon, ob sie zwei Jahre frei hat. Anstatt nur diese Kompetenz hervorzuheben, möchten Sie, dass Ihr Kontakt erwähnt, dass Sie mit dem neuen Steuerrecht und seinen Auswirkungen vertraut sind. Ebenso sollte ein Designer einen immer guten Geschmack haben, aber im Idealfall würde Ihr Kontakt auch erwähnen, dass Sie mit der neuesten Software vertraut sind.

Eine Einführung, die sowohl Ihre zeitlosen als auch Ihre jüngsten Fähigkeiten hervorhebt, hilft anderen dabei, über die Idee hinauszuschauen, dass Sie nicht „bereit“ sind, zu Ihrem ursprünglichen Bereich zurückzukehren.

2. Sie vertrauen dir

Also kennt niemand jemanden, der anstellt – das ist es. Nun, packen Sie Ihre Messer noch nicht ein und gehen Sie.

Manchmal konzentrieren sich Ihre Kontakte so darauf, das für Sie richtige „In“ zu finden (z. B. haben Sie Ihrem alten Mentor gesagt, dass Sie Vollzeit arbeiten möchten), dass sie nicht einmal daran denken, eine Bestandsaufnahme Ihrer Arbeitsweise vorzunehmen zusammen. Wenn Ihre Verbindung antwortet, dass er keine offenen Positionen kennt, sagen Sie ihm, welche Fähigkeiten Sie einsetzen möchten, und prüfen Sie, ob er sie benötigt.

Zum Beispiel hatte ich vier Jahre lang keine Spenden gesammelt, als ich mich freiwillig bereit erklärte, eine wichtige Rolle bei der Planung einer Gala zum 10-jährigen Jubiläum für die gemeinnützige Organisation eines Freundes zu spielen. Plötzlich hatte ich kürzlich Erfahrungen mit dem Sammeln von Spenden gesammelt (und tatsächlich führte diese Veranstaltung zu einem Stellenangebot, um Vollzeit zu bleiben). Ebenso hatte sich eine Freundin, die sich mit Grafikdesign beschäftigt, ein paar Jahre frei genommen und konnte in ihrer gewünschten Branche keine lokale Arbeit finden. Sie begann, ihre jüngsten künstlerischen Kreationen über soziale Plattformen zu bewerben, und jetzt hilft sie einem alten Kollegen aus der Ferne und pro Projekt. Nach all diesen Jahren steht ihr ursprüngliches – und bevorzugtes – Feld wieder ganz oben in ihrem Lebenslauf. Und niemand wird denken, dass Sie nicht in Kontakt sind, wenn Ihr Lebenslauf mit den jüngsten Erfahrungen beginnt!

Fragen Sie also Ihre Kontakte, die wissen, wie wertvoll Sie sind, ob Sie auf irgendeine Weise behilflich sein können. Egal, ob es sich um Grunzarbeit, Freiwilligenarbeit handelt, mehr oder weniger Stunden als Sie gehofft hatten – es kann Sie wieder reinbringen, was oft der schwierigste Teil ist.

3. Sie haben Insiderinformationen

Es ist vernichtend, wenn man alles richtig macht, aber den Job nicht bekommt, weil das Unternehmen sowieso einen internen Kandidaten einstellen würde. Aber es kann sich noch schlimmer anfühlen, wenn dies passiert und Sie sich darauf verlassen haben, dass dieser Job Ihr Ticket ist.

Sie können dies oft vermeiden, indem Sie darauf achten, was auf Ihrem Gebiet vor sich geht. Ich weiß – wenn Sie sich die Zeit nehmen, sind Sie vom Klatschwagen der Branche ausgeschlossen. Aber Ihre Kontakte sind nicht. Selbst wenn es eine Vermutung ist, haben sie möglicherweise eine bessere Vorstellung davon, wo im neuen Jahr einige Personalverschiebungen stattfinden könnten – bei einem bestimmten Unternehmen oder auf dem gesamten Gebiet.

Also auf jeden Fall Fühler raus. Sagen Sie Ihren Kontakten, dass Sie wieder in Ihre alte Branche zurückkehren möchten, und fragen Sie sie, auch wenn sie sich nicht vorstellen können, ob sie Sie darüber auf dem Laufenden halten können, wofür Sie Ihre Augen und Ohren offen halten sollten.

Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Sie Probleme haben, in Ihrer früheren Branche eingestellt zu werden. Seien Sie lieber dankbar, dass Sie mit Ihrem Netzwerk in Kontakt geblieben sind. Dies ist die Zeit, sich zu melden, und irgendwann in der Zukunft, wenn sich jemand in einer ähnlichen Situation meldet, werden Sie den Gefallen erwidern.

Foto der Frau am Telefon mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock.