Der einzige Ratschlag für Lebensläufe, der wirklich wichtig ist

Der einzige Ratschlag für Lebensläufe, der wirklich wichtig ist

Was fällt Ihnen ein, wenn Sie an Regeln für den Lebenslauf denken? Eine Seite, 10-12-Punkt-Schrift, druckbare Ränder? Großartige Kugeln, die Ergebnisse teilen, keine Verantwortung? Ich kann weitermachen

Aber hier ist ein Geheimnis: Die Wahrheit ist, dass keiner dieser Hinweise wirklich „Regeln“ sind. Ich habe Lebensläufe gesehen, die Jobs landen, die gegen jede einzelne „Regel“ verstoßen, die ich oben aufgeführt habe. Und was noch wichtiger ist, ich habe gesehen, dass Lebensläufe jeder einzelnen Regel folgen, die nirgendwo hinkommt.

Was ist das Geheimnis eines erfolgreichen Lebenslaufs?

Stellen Sie sich das so vor: Das Ziel Ihres Lebenslaufs ist es, Sie in die Tür zu bekommen, um mit dem Personalchef zu sprechen. Die einzige „Regel“ für den Lebenslauf, der Sie folgen sollten, lautet: Tun Sie alles, um genau das zu tun.

(Nun, außer zum Lügen oder Verschönern. Das könnte dir das Interview bringen – aber es wird dir nicht den Job bringen.)

Das zu tun, was nötig ist, um das Interview zu landen, bedeutet natürlich verschiedene Dinge in verschiedenen Situationen. Dies bedeutet auf jeden Fall, dass Sie Ihren Lebenslauf auf die Stelle zuschneiden, für die Sie sich bewerben. Wenn Sie beispielsweise wissen, dass die Position die Arbeit in einem Team und starke Kommunikationsfähigkeiten erfordert, möchten Sie möglicherweise eine Ihrer Aufzählungszeichen mit „zusammengearbeitet“ und eine andere mit „präsentiert“ beginnen, auch wenn dies nicht die Fähigkeiten sind, die Sie normalerweise benötigen Markieren. Wenn Sie ein „Koordinator für soziale Medien und Öffentlichkeitsarbeit“ waren, der sich bei einer Agentur für soziale Medien bewirbt, möchten Sie möglicherweise „Öffentlichkeitsarbeit“ aus Ihrer Berufsbezeichnung streichen und sich streng auf die sozialen Aspekte Ihres Jobs konzentrieren.

Es könnte auch bedeuten , mit Ihrem Lebenslauf kreativ zu werden. Vielleicht möchten Sie Ihre Designfähigkeiten abstauben und sich an einem Infografik-Lebenslauf versuchen oder einem visuellen Lebenslauf. Oder vielleicht möchten Sie einige Ihrer technischen Fähigkeiten demonstrieren und einen interaktiven Web-Lebenslauf oder einen Video-Lebenslauf erstellen. Besser noch, machen Sie alles und platzieren Sie Ihren Lebenslauf auf einer umwerfenden persönlichen Website.

Wenn Sie diesen Weg gehen, machen Sie einige Unternehmensrecherchen durch und sprechen Sie mit Personen, um herauszufinden, ob sie für alternative Möglichkeiten zur Präsentation Ihrer Erfahrungen empfänglich sind oder diese noch besser fördern. Die freundlichen Leute bei Zappos zum Beispiel sind Fans von Videos, und es wäre ein Schock für mich, wenn die Einstellung von Managern bei Prezi kein elegantes Prezumé einem einseitigen PDF vorziehen würde.

Natürlich begrüßen nicht alle Unternehmen diese Art von Kreativität – tatsächlich haben die meisten Unternehmen nicht einmal die Möglichkeit, einen Lebenslauf einzureichen, der nicht dem einseitigen Format entspricht. (Genau aus diesem Grund gibt es all diese anderen Regeln für den Lebenslauf.)

Das heißt aber nicht, dass Sie nicht auffallen können. Versuchen Sie, a hinzuzufügenFügen Sie oben in Ihrem Lebenslauf zusammenfassende Erklärung, die deutlich macht, warum Sie für den Job zuständig sind, oder erstellen Sie einen Abschnitt mit fachlichen oder branchenspezifischen Erfahrungen, um Ihre relevante Arbeit besser hervorzuheben. Und stellen Sie sicher, dass all Ihre harte Arbeit nicht umsonst ist, indem Sie sicherstellen, dass Ihr Lebenslauf so leicht wie möglich zu verdauen ist. Diese 12 winzigen Änderungen verbessern die Lesbarkeit Ihres Lebenslaufs und sorgen dafür, dass das Beste heraussticht.

Ja, Sie sollten auf die bewährten Ratschläge für Lebensläufe achten. Aber wenn es diese eine Traumfirma gibt, von der Sie wissen, dass Sie alles tun würden, um für sie zu arbeiten? Verbringen Sie weniger Zeit damit, all diese anderen Regeln zu befolgen, und konzentrieren Sie sich auf die einzige, die zählt: Tun Sie, was Sie tun müssen, um aufzufallen und das Interview zu erhalten.

Foto des Computers mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock.