Worauf Sie bei einem ersten Job achten sollten

Worauf Sie bei einem ersten Job achten sollten

Sie beenden Ihr letztes Schuljahr und es ist Zeit, über Ihren nächsten Schritt nachzudenken: Ihren ersten Job auf dem Weg zu einer mit Sicherheit äußerst erfolgreichen Karriere.

Sie kennen wahrscheinlich die von den Eltern genehmigten Must-Haves: gutes Gehalt, medizinische Leistungen, 401 (k) Matching. Aber was sollten Sie noch beachten, wenn Sie diese erste Position wählen?

Denken Sie bei Ihrem ersten Ausflug in die Berufswelt an diese vier Denkanstöße.

1. Wohin könnte es sonst führen?

Ihr erster Job wird wahrscheinlich ein wichtiger Schritt in Ihrer Karriere sein. Sie möchten also sicherstellen, dass dies in Zukunft zu mehr und größeren Chancen führen kann.

Bietet das Unternehmen, das Sie im Auge behalten, einen klaren Karriereweg für Mitarbeiter, um sich intern weiterzuentwickeln? Stellen Sie während des Interviews Fragen dazu, wie Projektaufgaben festgelegt werden und wie Sie dazu in der Lage sind mehr Verantwortung übernehmen können, wenn Sie dort sind. Informieren Sie sich über den Hintergrund und die Geschichte Ihrer Interviewer im Unternehmen, sehen Sie sich die LinkedIn-Profile der Mitarbeiter an und recherchieren Sie auf der Website des Unternehmens, wie die Leistungsträger zu ihren Positionen gekommen sind.

Finden Sie heraus, welche Netzwerkmöglichkeiten ebenfalls verfügbar sind. Gibt es ein Budget für die Teilnahme an professionellen Veranstaltungen? Arbeiten Sie mit hochkarätigen Kunden zusammen, die Ihnen in einer anderen Phase Ihrer Karriere möglicherweise Türen öffnen? Wir befürworten nicht, nach Ihrem zweiten Job zu suchen, sobald Sie Ihren ersten beginnen, aber es ist immer eine kluge Idee, die Augen offen zu halten für Networking-Möglichkeiten, die Ihnen auf der ganzen Linie helfen werden.

2. Wird es mich marktfähiger machen?

Wenn Sie wissen, dass Sie in einer bestimmten Branche oder einem bestimmten Funktionsbereich tätig sein möchten, sich aber noch nicht auf eine bestimmte Rolle festgelegt haben, suchen Sie nach Positionen, mit denen Sie übertragbare Fähigkeiten aufbauen können.

Beispielsweise möchten Sie möglicherweise nicht langfristig mit Datenbanken arbeiten. Wenn Sie jedoch eine Rolle übernehmen, in der Sie sich mit verschiedenen Softwarepaketen, Methoden und Data Mining vertraut machen, sind Sie ein hervorragender Kandidat für jeden zukünftigen Job, der die Eingabe von Zahlen und technische Anforderungen erfordert kapieren.

Alternativ planen Sie möglicherweise nicht, den größten Teil Ihrer Karriere im Vertrieb zu verbringen. Wenn Sie jedoch dort anfangen und lernen, wie Sie Produktmerkmale erklären, Kundenbedürfnisse bewerten und Ihre Zeit effektiv verwalten, werden Ihre Jahre „in den Gräben“ verbracht Sie für eine Vielzahl von Positionen vermarktbar.

3. Wird es mich rund machen?

Der beste Weg, um übertragbare Fähigkeiten aufzubauen, besteht darin, an verschiedenen Arten von Projekten beteiligt zu sein. Es ist eine großartige Möglichkeit, einen Einblick in Rollen zu gewinnen, die Ihnen sonst vielleicht nicht passiert sind, und gleichzeitig brillante Erfahrungen und die Fähigkeit zu sammeln, zukünftigen potenziellen Arbeitgebern zu sagen, dass sie dort waren, das getan haben! Suchen Sie also nach Positionen, mit denen Sie mit verschiedenen Funktionsbereichen arbeiten und Projekte durchführen können, die möglicherweise außerhalb Ihrer Komfortzone liegen.

Fragen Sie während des Interviewprozesses nach der Arbeitsweise der Teams in der Organisation. Arbeitet jede Abteilung unabhängig oder handelt es sich um einen kollaborativen Prozess? Wem werden Sie Bericht erstatten und haben Sie die Möglichkeit, mit verschiedenen Abteilungen zu interagieren und diese kennenzulernen?

Suchen Sie auch nach Positionen, mit denen Sie in verschiedene Arten von Projekten eintauchen können. Startups und kleinere Unternehmen können aus genau diesem Grund eine gute Wahl sein: In einem winzigen Team führt die Marketingperson möglicherweise eine Budgetierung durch, die Buchhalterin muss möglicherweise Daten über Kunden abrufen, und die Betriebsperson hilft möglicherweise beim Kundendienst. Wenn Sie in einem solchen Umfeld arbeiten, erhalten Sie nicht nur ein gutes Gespür für andere Karrieremöglichkeiten, sondern können auch zeigen, dass Sie flexibel und ein Teamplayer sind, wenn Sie sich für Ihren nächsten Job bewerben. Außerdem haben Sie eine Menge verschiedener Erfolge in Ihrem Lebenslauf zu präsentieren.

4. Von wem werde ich lernen?

Sie werden nicht alles wissen, wenn Sie Ihre Karriere beginnen, und das ist in Ordnung. Ihr erster Job soll eine Lernerfahrung sein – suchen Sie also nach einem Unternehmen, das erfahrene Mitarbeiter dazu ermutigt, Neulinge zu betreuen und auszubilden. Fragen Sie nach Möglichkeiten, sich mit anderen Mitgliedern der Organisation zu treffen, insbesondere mit Frauen, die einige Stufen über Ihrer aktuellen Position liegen (das sind die Köpfe, die Sie auswählen möchten!).

Fragen Sie auch nach der Möglichkeit, an Schulungen teilzunehmen, damit Sie ein Gefühl dafür bekommen, wie das Unternehmen die kontinuierliche Weiterbildung schätzt. Fragen Sie auch nach der Neueinstellungen. Nehmen sie sich Zeit, um Ihnen zu zeigen, wie Sie im Unternehmen erfolgreich sein können, oder werfen sie Sie in die Tiefe und hoffen, dass Sie schwimmen können? (Wenn ja, ist dies möglicherweise nicht das ideale erste Unternehmen, in dem Sie arbeiten.) Wird Ihr Vorgesetzter eine Politik der offenen Tür haben, oder wird von Ihnen erwartet, dass Sie alles selbst herausfinden? (Nochmals – wenn das der Fall ist, überlegen Sie es sich zweimal!)

Es ist auch nicht ungewöhnlich, dass Unternehmen Studiengebühren für relevante Hochschulabschlüsse zahlen. Durch die Teilnahme an einem von Unternehmen gesponserten Abschlussprogramm können Sie Ihre beruflichen Möglichkeiten verbessern und einen Abschluss auf der Registerkarte eines anderen erhalten – ein großartiger Vorteil, den Sie nutzen können, wenn Sie können.

Das Finden Ihres ersten Auftritts ist eine aufregende und nervenaufreibende Zeit. Hey, wir wissen, dass es überwältigend ist! Aber mit diesen hilfreichen Hinweisen sind Sie auf dem besten Weg zu einer großartigen Karriere.

Foto mit freundlicher Genehmigung von austinevan.