Warum Arbeitgeber sich nicht für Ihr Anschreiben interessieren (und wie Sie es ändern können ..

Warum Arbeitgeber sich nicht für Ihr Anschreiben interessieren (und wie Sie das ändern können)

Die meisten Arbeitssuchenden, die ich kenne, haben Probleme, ihr Anschreiben zu schreiben. Wie erzähle ich dem Personalchef auf einer Seite alles, was er über mich wissen muss? Sie Fragen.

Und ich antworte: Das tust du nicht.

Hier ist die Sache: In Ihrem Anschreiben möchten Arbeitgeber nicht nur von Ihnen hören. Sie wollen auch von sich hören. Denken Sie darüber nach: Einige Arbeitgeber erhalten Hunderte oder sogar Tausende von Bewerbungen für eine einzelne Stelle, und vermutlich ist ein großer Prozentsatz dieser Bewerber für die Stelle qualifiziert. Sie lesen Seiten über Seiten von sehr qualifizierten Personen, die ihre sehr relevanten Qualifikationen beschreiben. Wenn Sie also nichts wirklich Außergewöhnliches getan haben, können Sie sich von anderen abheben oder auch nicht.

Auf der anderen Seite ist es überzeugend, wenn Sie einem Unternehmen sofort zeigen können, wie (und warum) Sie seinem Team einen Mehrwert verleihen.

Hören Sie also für Ihr nächstes Anschreiben auf, sich nur noch um Sie zu kümmern. Hier ist, was Sie stattdessen sagen sollten.

1. Warum Sie die Firma lieben

Die besten Anschreiben, die ich gelesen habe, stammen von Menschen, die eine Leidenschaft für mein Unternehmen haben und diese Leidenschaft auf einer Seite zum Leben erwecken können. Die Buchstaben, die mich dazu bringen zu sagen: „Ja! Diese Person versteht es wirklich. ” Denn am Ende des Tages möchte ich Leute einstellen, die es bereits bekommen. Die meisten Personalchefs tun dies.

Aber die meisten Kandidaten gehen nicht die Extrameile, um zu zeigen, dass sie es bekommen. Bestenfalls erwähnen sie den Firmennamen oder sagen etwas wie „Ich möchte in einem aufregenden Unternehmen arbeiten“ – beides sagt eigentlich nicht viel aus. Verbringen Sie stattdessen den ersten Absatz Ihres Anschreibens damit, detailliert zu erklären, warum Sie das Unternehmen lieben und wie viel Sie dafür erhalten.

2. Was würden Sie dort tun?

Ihr Lebenslauf ist eine Liste Ihrer Qualifikationen und Fähigkeiten, sodass Sie diese in Ihrem Anschreiben nicht wieder auffliegen lassen müssen. Was solltest du stattdessen tun? Sprechen Sie darüber, wie diese Qualifikationen und Fähigkeiten im Unternehmen sinnvoll eingesetzt werden können. Im Detail. Sagen Sie nicht nur: „Ich weiß, dass ich mein Social-Media-Know-how in Ihrem Marketing-Team gut einsetzen kann.“ Teilen Sie 1-2 sehr spezifische Ideen mit, was Sie tun könnten, wenn Sie einmal im Unternehmen eingestellt wurden (gestützt auf Ihre Erfolgsbilanz von erstaunliche Leistungen natürlich).

Sprechen Sie beispielsweise über eine markenbezogene Hashtag-Kampagne, die Sie auf Twitter durchführen würden, um Benutzer zu motivieren (und erwähnen Sie, dass Sie dies bereits getan haben, falls dies der Fall ist), oder machen Sie konkrete Vorschläge, wie das Unternehmen seine Pinterest-Strategie anpassen könnte Stellen Sie sich besser vor die Zielgruppe. Lassen Sie den Personalchef denken, dass er oder sie nicht ohne Sie leben kann.

3. Warum du eine Kultur fit bist

Zu guter Letzt ist Ihr Anschreiben der perfekte Ort, um zu zeigen, wie Sie sich in die Unternehmenskultur einfügen. Sie müssen nicht unbedingt beschreiben, warum Sie zu einer Kultur passen (und dies kann in der Tat ärgerlich sein), aber Sie können anhand des Tons, der Wörter und des Grads der Formalität, die Sie verwenden, zeigen, dass Sie es sind. (Uber-Corporate Office? Halten Sie es professionell. Kreative Werbeagentur? Lassen Sie den Opener „Ich war begeistert, diese Position zu finden“ absolut hinter sich.)

Wenn Sie jedoch bestimmte kulturelle Referenzen angeben können, tun Sie dies auf jeden Fall. Ist der Ort als das hundefreundlichste Unternehmen in Ihrer Stadt bekannt? Sagen Sie, wie sehr Sie und Ihr Golden Retriever dem Team beitreten möchten.

Wenn Sie Ihre Leidenschaft, Ihre Ideen für das Unternehmen und Ihre Persönlichkeit zeigen und sie in eine Sprache übersetzen können, die der Personalchef versteht, werden Sie dies in kürzester Zeit tun.

Foto des Anschreibens mit freundlicher Genehmigung der Fotoquelle.