Warum sollten Sie löschen „Ich werde jeden Job annehmen!“

Warum sollten Sie löschen „Ich werde jeden Job annehmen!“ Aus deinem Wortschatz

Die Arbeitssuche ist anstrengend. Möglicherweise kommen Sie sogar an den Punkt, an dem Sie sich fragen, ob Ihre Standards einfach zu hoch sind. Oder schlimmer noch, vielleicht haben Sie angefangen, den Leuten zu sagen, dass „jeder Job reicht“ – Sie möchten einfach nur arbeiten.

Halt. Sie tun sich keinen Gefallen, und hier ist der Grund dafür.

Unternehmen werden Sie nicht einstellen

Angenommen, Sie gehen zur Karriereseite eines Unternehmens und bewerben sich für jeden Job, für den Sie möglicherweise qualifiziert sind. Vielleicht zeigt ihnen das, wie vielseitig ich bin und wie sehr ich hier arbeiten möchte, könnte man meinen. Leider ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie keinen Rückruf erhalten.

Tatsache ist, dass Unternehmen größtenteils kein Interesse an Generalisten haben. Unabhängig von der Rolle ist die Person, die sie bevorzugen, ein Spezialist – die Annahme ist, dass ein Spezialist fast alles kann, was ein Generalist kann, aber mit dem zusätzlichen Vorteil, eine Sache wirklich, wirklich gut machen zu können. Sie suchen auch nach Menschen, die wirklich leidenschaftlich sind, was sie tun. Immerhin sind es diese Leute, die wahrscheinlich einen besseren Job machen, mit ihrer Arbeit beschäftigt bleiben und eine Weile bleiben.

Dies ist genau der Grund, warum jeder Karriereberater, Personalvermittler und Personalchef Ihnen immer wieder sagt, dass Sie Ihren Lebenslauf und Ihr Anschreiben auf die Position zuschneiden sollen. Sie sehen also so aus, als wären Sie ein Spezialist, der sich für ein bestimmtes Fachgebiet begeistert und qualifiziert Sachverstand.

Es ist schwieriger für Menschen, Ihnen zu helfen

Selbst wenn Sie nicht den drastischen Schritt unternehmen, sich bei jeder Eröffnung in einem Unternehmen zu bewerben, und nur Ihren Freunden mitteilen, wie verärgert Sie über Ihre Jobsuche sind, ist es immer noch keine gute Idee zu sagen, dass Sie eine nehmen werden Job.

Hier ist der Grund: Wenn Sie Ihrem Netzwerk mitteilen, dass Sie suchen, können Sie auf fantastische Weise Leads für sich selbst generieren ( verwenden Sie unsere praktische E-Mail-Vorlage ). Die Mitarbeiter können Ihnen jedoch nur helfen, wenn sie wissen, wonach Sie suchen. Denken Sie darüber nach: Wenn Sie sagen: „Ich werde alles nehmen!“ und ein Freund kennt niemanden, der sofort einstellt, Gespräch vorbei. Wenn Sie jedoch sagen: „Ich bin wirklich an einer Marketingrolle in einem Gesundheitsunternehmen interessiert “, können die Leute sofort an Personen denken, die sie in solchen Rollen kennen – und Sie zumindest für ein Informationsinterview einrichten.

Dies funktioniert natürlich nur, wenn Sie wirklich wissen, was Sie in einer Karriere wollen. Vielleicht haben Sie keine Ahnung, welche Art von Job Sie suchen. Das ist auch gut so. Aber Sie haben wahrscheinlich zumindest eine Ahnung davon, woran Sie im Großen und Ganzen interessiert sind, worin Sie gut sind und was Ihre Werte sind. Machen Sie Ihre Hausaufgaben und denken Sie über diese Dinge nach. Sie haben vielleicht nicht per se eine Berufsbezeichnung, aber es ist viel, viel besser als zu sagen: „Ich würde gerne etwas Kreatives tun, bei dem ich jeden Tag mit Menschen interagieren und dabei helfen kann, ein Gemeinschaftsgefühl aufzubauen“ „Ich würde wirklich jeden Job annehmen.“ (Sie wissen nicht, was Ihr Traumjob ist? Hier ist, worauf Sie stattdessen achten müssen.)

Es ist wichtig zu wissen, dass Sie nicht nur lieber „irgendeinen Job“ annehmen möchten, sondern auch eher einen Job haben, den Sie mögen – oder überhaupt einen Job , wenn Sie mehr Absichten in Bezug auf das haben, was Sie sind Auf der Suche nach.

Sie sind sich nicht sicher, was Sie tun möchten? Melden Sie sich für unseren kostenlosen E-Mail-Kurs zu Discovering Your Career Passion an.

Foto der Person, die mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock einreicht.