7 Tipps für die Arbeit mit Kindern von zu Hause aus in der Zeit von Coronavirus

7 Tipps für die Arbeit mit Kindern von zu Hause aus, wenn Coronavirus alles heruntergefahren hat

Die Weltgesundheitsorganisation hat den Ausbruch des Coronavirus zur Pandemie erklärt. Die Dinge ändern sich jeden Tag schnell und die meisten von uns haben gesehen, wie unsere typischen Routinen auf den Kopf gestellt wurden. Immer mehr Arbeitsplätze erlauben oder erfordern Fernarbeit, während Schul- und Kindertagesstättenschließungen und Einschränkungen der „sozialen Distanzierung“ dazu führen, dass ganze Familien plötzlich viel mehr Zeit zu Hause zusammen verbringen.

Das bedeutet, dass viele berufstätige Eltern mit einer beispiellosen Situation konfrontiert sind: Sie arbeiten von zu Hause aus mit Kindern und haben keinen Zugang zu den Lagern, Babysittern, Spieldaten und sogar Oma-Daten, auf die Sie sich normalerweise verlassen können, um eine Schulpause oder einen Schneetag zu überstehen.

Es wird nicht glatt oder perfekt sein, aber es gibt einige Strategien, mit denen Sie Ihre neue Situation ein wenig vereinfachen können. Wir haben praktische Tipps von Remote-Mitarbeitern, die Karriere und Kinder in unmittelbarer Nähe in Einklang gebracht haben, um Ihnen in diesem schwierigen Moment zu helfen.

1. Werden Sie kreativ mit Ihrem Zeitplan

Wenn Sie ein anderes Erwachsenenheim bei sich haben, ziehen Sie einen geteilten Zeitplan in Betracht. „Unsere ganze Familie war letzten Winter 15 Tage lang ans Haus gebunden, als es in Wisconsin einen Polarwirbel gab“, sagt Melanie McKay, Planungsleiterin bei Kaplan Test Prep. (Vollständige Offenlegung: Ich arbeite auch bei Kaplan und McKay ist ein Kollege von mir.) „Zu der Zeit waren unsere Kinder zwei, sechs, sieben und neun. Mein Mann und ich mussten beide von zu Hause aus arbeiten und die Schule wurde abgesagt. Zu Beginn eines jeden Tages entschieden wir, wer der „on point“ -Elternteil sein würde. Diese Person arbeitete am Esstisch, fütterte die Kinder und schlug Aktivitäten für ‚gelangweilte‘ Kinder vor, während der andere Elternteil in einem anderen Raum arbeitete. “

Natürlich ist es möglicherweise nicht möglich, Ihre gesamte Arbeit während der regulären Geschäftszeiten zu erledigen, wenn Sie auch mit den Kindern im Dienst sind. „Eine Möglichkeit, die Arbeitszeit zu maximieren, bestand darin, ungerade Stunden zu arbeiten“, sagt McKay. „Ich habe gearbeitet, bevor die Kinder wach waren. Mein Mann und ich haben tagsüber gestaffelt gearbeitet, und einer von uns hat abends gearbeitet, als die Kinder im Bett waren. “ Sie müssen auch Besprechungen und Termine berücksichtigen. Welche können verschoben werden und welche sind in Stein gemeißelt?

Unabhängig davon, in welchen Zeitfenstern Sie am Ende arbeiten, wird es eine Anpassungsphase geben, in der Sie Ihre Gedanken neu trainieren, um sich während Ihrer neuen Geschäftszeiten zu konzentrieren. Sie können den Morgen genießen, aber um 4 oder 5 Uhr morgens zur Arbeit aufzustehen, ist etwas anderes als früh aufzustehen, um Sport zu treiben. Stellen Sie sich also auf Erfolg ein. Wählen Sie Aufgaben im Voraus aus und sammeln Sie dann alle Tools und Informationen, die Sie zum Ausführen benötigen. Ihr müdes Gehirn wird es Ihnen später danken.

2. Seien Sie ganz vorne mit Ihrem Chef

Möglicherweise müssen Sie Ihren Arbeitsplan anpassen, um Ihre Kinder beobachten zu können. Sprechen Sie vorher mit Ihrem Chef oder Ihrer Personalabteilung.

Beginnen Sie die Diskussion, indem Sie die Nachrichten kontextualisieren. Denken Sie daran, dass dies nicht Ihre persönliche Situation ist, sondern ein Problem der Gemeinschaft. Vermitteln Sie diesen Punkt taktvoll, indem Sie die Fakten auf einfache Weise darlegen. Es ist auch immer gut, proaktiv mit einem klaren Aktionsplan in diese Art von Gespräch einzusteigen, sagt Muse-Karrieretrainer Melody Godfred.

So schlägt Godfred zum Beispiel vor, Sie könnten sagen:

„Als ich von zu Hause aus zur Arbeit überging, wollte ich mitteilen, dass ich auch für meine drei Kinder verantwortlich bin, die ich vorerst aufgrund von Schulschließungen zu Hause unterrichten werde. Ich erstelle einen Zeitplan, den ich mit Ihnen teilen werde, damit Sie wissen, wann ich für Anrufe oder Zusammenarbeit verfügbar oder nicht verfügbar sein werde. Ich bin absolut bemüht, das von Ihnen erwartete Niveau an Exzellenz aufrechtzuerhalten, und werde weiterhin eng mit Ihnen in Verbindung bleiben, damit Sie klar wissen, wie ich unsere Ziele erreiche. Ich schätze Ihre Unterstützung und freue mich darauf, dies gemeinsam zu steuern. “

Und denken Sie daran, dass diese Art von Unterhaltung allen hilft – Ihnen, Ihrem Chef und sogar Ihrem Team. „Wenn Sie Ihre Bedürfnisse klar kommunizieren, tragen Sie nicht nur dazu bei, Ihr eigenes Leben in dieser Zeit weniger stressig zu gestalten, sondern Sie öffnen auch die Tür für Ihre Mitarbeiter, um dieses Gespräch zu führen“, sagt Muse-Karrieretrainerin Kaila Kea. „Sie haben möglicherweise auch Probleme mit der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, genau wie Sie, wissen aber nicht, wie sie damit umgehen sollen.“

3. Halten Sie sich an eine Routine

Die Aufrechterhaltung eines Tagesablaufs hilft jedem, beschäftigt zu bleiben und einige der durch diese große Veränderung verursachten Ängste zu bewältigen. Schreiben Sie einen Zeitplan auf (einschließlich der Frage, welcher Elternteil im primären Kinderdienst ist, wenn Sie einen Kompromiss eingehen), und heften Sie ihn an die Wand oder den Kühlschrank, damit sich die Kinder den ganzen Tag darauf beziehen können.

„Die Kinder hatten jeden Morgen eine Liste mit Aktivitäten (anziehen, Zähne putzen, Geschirrspüler leeren, 15 Minuten lesen), und wir haben sie an jedem Tag zu verschiedenen Aktivitäten wie Puzzles oder Fortbau geführt“, sagt McKay.

Da einige Schulen für einen Monat oder länger geschlossen sind, möchten Sie auch jeden Tag die Schulzeit einbauen. (Bonus: Schulzeit kann für Sie gleich viel Arbeitszeit bedeuten.) Wenn die Schulen Ihrer Kinder Fernunterricht eingerichtet haben, befolgen Sie den Plan und nutzen Sie die von ihren Lehrern bereitgestellten Ressourcen. Wenn nicht, können Sie die kostenlosen Ressourcen der Khan Academy nutzen, die auch empfohlene Tagespläne für Schüler von der Vorschule bis zur 12. Klasse enthält.

Sogar Kleinkinder werden von einer Routine profitieren, obwohl Sie ihre Aktivitäten mehr als bei älteren Kindern leiten müssen. (Überlegen Sie, wie eine Kindertagesstätte oder Vorschule den Tag mit festgelegten Snack, Nickerchen, Aktivitäts- und Spielzeiten strukturiert.)

Widerstehen Sie einfach der Versuchung, eine Bildschirmzeit für alle frei zu haben: „Die Rationierung der Bildschirmzeit war ein wichtiger Teil meiner Strategie für das Engagement von Kindern“, sagt McKay. „Sie wussten, dass dies die einzigen zwei Stunden waren, in denen sie den ganzen Tag über Bildschirme sehen konnten, also konzentrierten sie sich auf die Show und ließen mich auf die Arbeit konzentrieren.“

4. Verwenden Sie visuelle Hinweise, um Unterbrechungen zu minimieren

Wenn Sie die Kinderbetreuungspflicht mit einer anderen Person teilen, unterbrechen Sie diese nicht während ihrer Heads-down-Arbeitszeit. Wenn der berufstätige Elternteil in ein anderes Zimmer einziehen kann, sollte der Erwachsene im aktiven Kinderdienst die Kinder von der Tür fernhalten. Wie das Sprichwort sagt: „Außer Sicht, außer Verstand.“ Tun Sie so, als ob der Elternteil, der remote arbeitet, während seiner geplanten Arbeitsschicht nicht zu Hause ist.

Dies ist viel schwieriger, wenn Sie nicht in einen anderen Raum ziehen können. Es gibt jedoch Strategien, mit denen Sie Unterbrechungen minimieren können. Legen Sie einen bestimmten Bereich als Arbeitsbereich fest und verwenden Sie ihn konsequent. Dies kann Ihr Küchentisch oder ein Stuhl in Ihrem Wohnzimmer sein. Bauen Sie die Assoziation auf, dass ein Erwachsener arbeitet, wenn er dort sitzt. Sie können sogar Klebeband auf dem Boden verwenden, um zu markieren, wo die „Wände“ Ihres „Büros“ beginnen, und eine Regel festlegen, dass Kinder außerhalb der Linien bleiben müssen. Ziehen Sie das Tragen von Kopfhörern mit Geräuschunterdrückung in Betracht, um Geräusche zu unterdrücken und als zusätzlicher visueller Hinweis zu dienen.

Wenn Sie keinen anderen Erwachsenen zur Hilfe haben, werden visuelle Hinweise noch wichtiger. „Ich musste Strategien implementieren, die Kinder von Kundenanrufen fernhalten“, sagt Carrie Sharpe, Kommunikationsberaterin und Mitinhaberin bei He Says, She Says, die ihre fünf Kinder von zu Hause aus unterrichtet. „Zum Beispiel hänge ich ein Stoppschild an meine Bürotür, damit die Kinder nicht hineingehen können. Sie wissen, dass sie ruhig sein müssen, wenn das Stoppschild dort hängt.“

Erwachsene, die in kleinen Räumen leben, können bei Video- oder Telefonanrufen ein Stoppschild an ihren Laptops oder an der Wand neben sich aufhängen. Geben Sie jüngeren Kindern die Möglichkeit, ein selbstgemachtes Stoppschild herzustellen oder zu dekorieren. Sie werden nicht nur ein lustiges Handwerk zu tun haben, sondern sobald sie erkennen, dass jeder sein Zeichen respektieren muss, können sie begeistert sein, bei der Durchsetzung der Regel ohne Unterbrechungen mitzuwirken.

Eine andere Möglichkeit, diese Regel durchzusetzen, besteht darin, zu signalisieren, wann es in Ordnung ist, mit Ihnen zu sprechen. Nehmen Sie das Stoppschild nach unten, nachdem Ihr Meeting beendet ist. Entfernen Sie Ihre Kopfhörer. Wenn Sie eine Bürotür haben, öffnen Sie sie. Sagen Sie älteren Kindern, wann Sie frei sprechen können. Wenn sie verstehen, wann sie Sie unterbrechen können, warten sie eher bis zu diesem Zeitpunkt.

5. Lassen Sie Kinder einige Entscheidungen treffen

Wenn Sie Kindern die Möglichkeit geben, einige ihrer eigenen Aktivitäten zu wählen und Mahlzeiten und Snacks selbst zu servieren, schaffen Sie Unabhängigkeit – und erhalten mehr ununterbrochene Zeit für die Arbeit. „Ich hatte Listen mit Auswahlmöglichkeiten für Mittagessen und Snacks auf dem Kühlschrank. Die Kinder konnten alle ihre eigenen Snacks bekommen, so dass ich nicht zwanzig Minuten damit verbringen musste, sie durch die Optionen zu führen “, sagt McKay. „Ich hatte auch eine Liste auf dem Kühlschrank mit der Aufschrift‚ Gelangweilt? ‚ mit ungefähr fünfzehn Aktivitätsvorschlägen wie Färben, Tanzparty und Basteln. Der letzte Punkt auf der Liste war „sauber“. Offensichtlich wollte es niemand bis zum Ende der Liste schaffen und beim Putzen stecken bleiben, also haben sie sich für etwas anderes entschieden. “

Für jüngere Kinder müssen Sie möglicherweise am Vortag Lebensmittel in einzelnen Portionen zubereiten und verpacken und sie auf der Theke oder in einem niedrigen Regal im Kühlschrank lassen, während ältere Kinder Zutaten zu einer Mahlzeit zusammenstellen können.

Während ältere Kinder selbstständig Aktivitäten ausführen und weglegen können, benötigen Kleinkinder etwas mehr Hilfe. Ziehen Sie in Betracht, Aktivitätsstationen einzurichten, aus denen sie auswählen können. Dies kann so einfach sein, wie die unteren Schränke in der Küche zu öffnen, einen Stapel sauberer Socken zu machen, damit sie zusammenpassen, oder Spielteig auf den Couchtisch zu legen.

6. Kommunizieren Sie mit Ihren Mitarbeitern

Selbst mit den besten Plänen werden Ihre Kinder Ihre Arbeit unterbrechen. Sie schreien, während Sie während einer Telefonkonferenz die Stummschaltung aufheben. Sie werden Ihre Video-Meetings bombardieren. Oder Sie müssen sie nur 30 Minuten lang nach draußen bringen, damit sie Energie verbrennen können. Ihre Mitarbeiter werden mehr Verständnis für Unterbrechungen haben, wenn Sie sie im Voraus warnen. Und schließlich versuchen Sie nicht, das System zu spielen, indem Sie arbeiten, während Sie Ihre Kinder beobachten – Sie machen das Beste aus einer beispiellosen Situation, und Sie werden wahrscheinlich Mitarbeiter dabei haben.

„Wenn Sie eine Telefonkonferenz haben und wissen, dass im Hintergrund unvermeidbare Geräusche zu hören sind, machen Sie zu Beginn des Gesprächs darauf aufmerksam“, sagt Alissa Carpenter, Autorin von „ Wie man zuhört und wie man gehört wird: Inklusive Gespräche bei der Arbeit“. „Auf diese Weise sind die Leute, wenn / wenn es passiert, etwas besser vorbereitet und nicht so von der Ablenkung abgelenkt.“

Wenn Sie einen geteilten Zeitplan haben, informieren Sie die Personen, mit denen Sie am meisten arbeiten. Zum Beispiel können Sie sagen: „Ich habe zwei Kinder, und wie Sie wissen, sind alle Schulen und Kindertagesstätten geschlossen. Ich werde manchmal zu ungeraden Stunden arbeiten, damit ich alles erledigen kann. Und Sie werden wahrscheinlich meine Kinder bei Besprechungen sehen und hören. Vielen Dank im Voraus für Ihre Geduld. “

Tragen Sie Ihre überarbeiteten Geschäftszeiten in Ihre E-Mail-Signatur, in Ihre Voicemail und in das Unternehmensnachrichtensystem ein, um alle daran zu erinnern, wann Sie eingeschaltet sind und wann nicht. Bevor Sie an einer Telefonkonferenz oder einem Videotreffen teilnehmen, warnen Sie die Teilnehmer, dass sich im Hintergrund Kinder befinden. Schalten Sie dann Ihr Mikrofon stumm, bis Sie zum Sprechen bereit sind.

7. Planen Sie Pausen mit den Kindern – und Ausfallzeiten ohne sie

Wenn Sie am frühen Morgen oder Abend einige Stunden arbeiten, haben Sie die Möglichkeit, tagsüber Pausen einzulegen. „Ich arbeite in Blöcken und mache die meisten Schularbeiten lieber morgens“, sagt Sharpe. „Einige Tage sind arbeitsintensiv, während andere schullastig sind.“

Vorübergehend entfernte Mitarbeiter können eine Seite aus Sharpes Buch herausnehmen, indem sie in Blöcken arbeiten und Eltern werden. Spielen Sie in Ihrer Freizeit mit den Kindern, leiten Sie die Schularbeiten oder gehen Sie nach draußen. Betrachten Sie Zeichnen, Brettspiele, Tanzpartys und Schnitzeljagden. Videoanrufe mit entfernten Familienmitgliedern können jedem eine andere Möglichkeit geben, mit ihm zu sprechen. Führen Sie eine fortlaufende Liste von Aktivitäten – Erwachsene und Kinder können über Ideen nachdenken – und setzen Sie diejenigen ein, die im Moment funktionieren. Wenn Sie den Kindern in den Pausen Ihre volle Aufmerksamkeit schenken, können sie sich auf sie freuen, und es ist möglicherweise einfacher für sie, auch durch Ihre Arbeitsblöcke zu kommen.

Ebenso wichtig: Stellen Sie sicher, dass jeder Erwachsene im Haus auch Ausfallzeiten für sich hat. Eltern, die während der Verwaltung von Kindern arbeiten, sind immer aktiv, und dies kann die Geduld und das Energieniveau aller beeinträchtigen. So können Sie beispielsweise Platz schaffen, um ein Buch zu lesen, an einem Bastelprojekt zu arbeiten oder Übungen zu machen. In einem Haus mit mehreren Erwachsenen können Sie einen Kompromiss eingehen – und versuchen, im Voraus zu besprechen, wann und wie Sie Ihre Ausfallzeiten in Anspruch nehmen, um Streitigkeiten zu vermeiden. Alleinerziehende müssen möglicherweise bis zum Wochenende warten, um einen frühen Morgen oder einen späten Abend für sich alleine zu nutzen.

Das Jonglieren von Arbeit und Kinderbetreuung ist eine intensive, aber überlebensfähige Erfahrung. Viele Remote-Mitarbeiter navigieren jeden Tag erfolgreich durch diese Realität. Während sich Ihre Situation von der von Familien unterscheidet, die regelmäßig zu Hause arbeiten und sich um Kinder kümmern, können Sie eine temporäre Struktur für Ihre temporären Umstände aufbauen. Mit ein wenig Planung, viel Diskussion und einer anpassungsfähigen Einstellung können Sie Ihren COVID-19-Aufenthalt zu Hause mit den Kindern besser überstehen.