Berufstätige Eltern, hier erfahren Sie, wie Sie sich unter Kontrolle fühlen

Berufstätige Eltern, hier erfahren Sie, wie Sie sich weniger überfordert und kontrollierter fühlen (weil Sie dies haben)

Selbst an den besten Tagen kann ein berufstätiger Elternteil das Gefühl haben, ein Schiff durch stürmische Gewässer zu steuern. Im schlimmsten Fall ist es, als würde man versuchen, ohne Rad durch das Gewitter zu navigieren. Zu Hause treiben die Bedürfnisse der Kinder alles an. Bei der Arbeit bestimmen der Chef, die Kunden oder die Fristen den Tag. Es ist also nur normal, dass berufstätige Eltern manchmal das Gefühl haben, die Dinge seien außer Kontrolle geraten.

Die gute Nachricht ist, dass kein berufstätiger Elternteil allein auf hoher See ist. Laut einer Studie von Pew Research sind 56% der berufstätigen Eltern sagen dass es schwierig ist, die Verantwortung von Beruf und Familie in Einklang zu bringen.

Die besseren Nachrichten? Es gibt Möglichkeiten, sich besser unter Kontrolle zu fühlen. Sicher, das Chaos der Elternschaft ist sowohl konstant als auch unvorhersehbar, aber mit ein paar klugen Strategien können berufstätige Eltern die Kontrolle über bestimmte Teile ihres Lebens ausüben, wodurch sich der Rest überschaubarer anfühlt und die Elternschaft noch lohnender wird.

Teilen und erobern

Viele Eltern fühlen sich überfordert, weil es buchstäblich zu viel gibt, als dass eine Person in einem Haushalt mit Kindern etwas tun könnte. Wenn Sie Ihre Kinder mit einem Partner großziehen, können Sie den Haushalt unter Kontrolle bringen, indem Sie ihn zu einer echten Partnerschaft machen.

Erstellen Sie ein Aufgabendiagramm für die Eltern. Stellen Sie sicher, dass Sie emotionale Arbeit und scheinbar kleine Aufgaben einbeziehen, z. B. die Verwaltung des Kinderbetreuers, die Überwachung des Budgets und die Planung von Familienveranstaltungen. Wenn man alles aufschreibt, werden Diskrepanzen in der Arbeitsteilung sehr deutlich. Bonus: Eine Studie fand eine positive Korrelation zwischen sexueller Intimität und gemeinsamer Hausarbeit.

Fügen Sie eine zusätzliche Stunde Kinderbetreuung hinzu

Unabhängig davon, ob Sie ein Kindermädchen zu Hause haben oder die Kinder zur Kinderbetreuung bringen, kann es verlockend sein, so wenig Stunden wie möglich zu planen, um Geld zu sparen und Zeit mit Ihren Kleinen zu verbringen. Aber wenn Sie direkt aus dem Chaos der Kinder in die Hektik des Büros und wieder zurück gehen, sind Sie ständig in Aufregung.

Planen Sie das Kindermädchen eine Stunde früher und duschen Sie in Ruhe. Lassen Sie die Kinder eine halbe Stunde früher in der Kinderbetreuung ab und lesen Sie vor der Arbeit in einem Café eine Zeitschrift. Ihr Gehirn braucht eine Pause, bevor Sie den Gang wechseln.

Priorisieren und loslassen

Zeit ist die wertvollste Ressource eines berufstätigen Elternteils. Eine Gallup-Studie ergab, dass 55% der Erwachsenen mit Kindern unter 18 Jahren häufig das Gefühl hatten, nicht genug Zeit zu haben, gegenüber 35% der Kinder ohne Kinder. Hier ist die harte Wahrheit für berufstätige Eltern: Es gibt nicht genug Zeit, um alles zu tun, was Sie früher getan haben. Zeitraum.

Randi Zuckerberg hat bekanntlich darüber geschrieben, wie Menschen zu einem bestimmten Zeitpunkt nur drei der folgenden Dinge erledigen können: Arbeit, Schlaf, Familie, Fitness und Freunde. Wählen Sie also aus, was am wichtigsten ist, und akzeptieren Sie, dass Sie nicht alles tun können.

Dies gilt auch für Hobbys und Reisen. Die Happy Hour kann für einige Jahre der Vergangenheit angehören. Ihr Reisepass kann für eine Weile staubig werden. Ihr Rasen ist möglicherweise nicht in der örtlichen Haus- und Gartentour enthalten. Es ist in Ordnung. Sie lassen diese Dinge erst einmal los.

Planen Sie Übung und mich Zeit

Das bedeutet nicht, dass Sie sich nie Zeit für Freunde und Fitness nehmen können. In der Tat reduzieren Bewegung und Spaß Stress, und 58% der Erwachsenen mit Kindern unter 18 Jahren berichten von häufigem Stress im Vergleich zu 39% derjenigen ohne Kinder. Sie benötigen diese Aktivitäten. Sie müssen sie nur noch planen.

Erstellen Sie eine Kalendereinladung für Ihr Training sowie wöchentliche oder zweiwöchentliche Nächte für sich selbst oder mit Freunden. Vereinbaren Sie eine Kinderbetreuung, tauschen Sie sich mit Ihrem Ehepartner aus, stellen Sie Alarme ein und halten Sie Ihre Termine ein.

Übung ist besonders wichtig für Eltern, um Prioritäten zu setzen. Ihre Kinder verlassen sich nicht nur darauf, dass Sie bei guter Gesundheit sind, sondern eine Studie hat auch ergeben, dass Kinder mehr Sport treiben, wenn ihre Eltern dies tun. Wenn Sie es nicht für sich selbst tun können, tun Sie es für Ihre Kinder. (Aber wirklich, mach es selbst.)

Anwesend sein

Es braucht so viel Energie und Konzentration, um ein großartiger Elternteil zu sein. Und es braucht die gleichen Dinge, um eine herausragende Karriere zu haben. Nichts definiert den überforderten berufstätigen Elternteil so sehr wie das Annehmen von Arbeitsanrufen während der Story-Zeit oder das Senden einer SMS an Ihren Kinderbetreuer während eines Meetings. Es ist stressig für Eltern, Kinder und Kollegen.

Wenn Sie bei der Arbeit sind, versuchen Sie, bei der Arbeit zu sein. Wenn Sie zu Hause sind, versuchen Sie, zu Hause zu sein. Verpflichten Sie sich, präsent zu sein. Bonus: Es wurde festgestellt, dass Achtsamkeit Stress reduziert und die Bewältigungsfähigkeiten verbessert.

Denken Sie daran: Dies ist vorübergehend

Ein Elternteil zu sein ist vielleicht nicht vorübergehend, aber ein Elternteil von jemandem zu sein, der Sie um 5 Uhr morgens weckt und Sie bis zum Schlafengehen braucht. Die Kinder werden älter. Sie werden zur Schule gehen und dann nach der Schule bleiben, um Aktivitäten zu unternehmen, und Sie werden sich fragen, wann sie Zeit für Sie haben werden.

Wenn sich die Dinge besonders überwältigend anfühlen, sollten sich berufstätige Eltern immer wieder laut daran erinnern, wenn nötig: „Dies ist nur vorübergehend.“ Eines Tages haben Sie wieder mehr Zeit. Sie werden diesen Garten bepflanzen. Sie werden diese Reise unternehmen. Sie Ich werde darin schlafen.

In der Tat kehren berufstätige Eltern nicht einfach zur Normalität zurück, nachdem sie die frühe Elternschaft überstanden haben, sie werden besser. Eine Studie ergab, dass die Produktivität berufstätiger Mütter in jungen Jahren zwar sank, sie jedoch mit zunehmendem Alter ihrer Kinder äußerst produktiv wurden und den Einbruch und mehr am Ende ihrer Karriere wettmachten.

Also, überwältigte berufstätige Eltern, es gibt Hoffnung. Es gibt mehr als nur Hoffnung – es gibt Lösungen für weniger Verrückte heute und Daten, die besagen, dass Sie morgen ein noch besseres haben werden.