Sie brauchen keinen klaren Karriereweg, um weiterzumachen

Sie müssen keinen klaren Karriereweg einschlagen, um voranzukommen

Es besteht eine Wahrscheinlichkeit von fast 75%, dass Ihr aktueller Job nichts mit Ihrem College-Hauptfach zu tun hat.

Sie verbringen vier Jahre damit, für diese BS in der Buchhaltung zu schwitzen… und dann als Außendienstmitarbeiter für ein Pharmaunternehmen zu arbeiten.

Sie brechen sich den Rücken für Ihren BA in moderner europäischer Geschichte… und sind jetzt Flottenmanager bei einer Mietwagenfirma.

Oder im Fall von Lindsay Moroney folgen Sie Ihrem Herzen und erwerben einen Abschluss in Kunstgeschichte. Durch eine Reihe von Wendungen finden Sie sich selbst zum VP of Strategy and Operations bei The Muse.

Moroney, die kürzlich im Happen to your Career Podcast zu Gast war, ist ein perfektes Beispiel für jemanden, der sich vor der Landung von der Medizin über die Kunstgeschichte zu einem Job in der Kunstbranche begeben hat Hinzufügen, in ihrer aktuellen Rolle. Sie kam weiter, auch wenn sie nicht wusste, wohin sie gehen würde.

Wir diskutierten die Idee, dass so sehr wir unseren Karriereweg als einen für uns ausgelegten sehen wollen, der von Lichtern wie einer Landebahn beleuchtet wird, es ist wirklich nichts dergleichen. Tatsächlich ist es eine Reise durch ein Labyrinth mit unzähligen Wendungen und unwahrscheinlichen Überraschungen auf dem Weg, und es ist in Ordnung, wenn Sie keinen Karriereplan haben.

Sie fragen sich vielleicht, wozu Sie sich Ziele setzen, hart arbeiten und an einem Ort landen sollen, an dem Sie nie sein wollten? Wie können Sie Fortschritte machen, wenn Sie ständig den Kurs brechen? Wie können Sie erfolgreich sein, wenn Sie nicht einmal einer geraden Linie folgen können?

Hier ist die Sache: Je mehr Aktivitäten Sie besuchen, je mehr Menschen Sie treffen, desto mehr Möglichkeiten ergreifen Sie, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie unterwegs etwas Erstaunliches finden – unabhängig davon (oder vielleicht besonders wenn), wie Sie vorgehen ziemlich windig. Mit den Worten der unnachahmlichen Oprah Winfrey : „Glück ist eine Frage der Vorbereitung auf ein Treffen.“

Moroney und ich (und anscheinend Oprah) glauben fest daran, zur nächsten coolen Gelegenheit Ja zu sagen, auch wenn das Endziel nicht ganz klar ist. Als ich sie fragte, wie sich ihre Karriere entwickelt habe, sagte Moroney: „Ich hatte kein Endziel im Sinn. Ich hätte nie gedacht: ‚Nun, wenn ich diese Dinge tue, werde ich bei The Muse landen. ‚“ Stattdessen war es ihr Leitmotiv, nach neuen Möglichkeiten und Chancen zu suchen, um zu lernen und zu wachsen. „Das hat mich immer wieder auf Schritte gebracht, die wirklich wundervoll waren“, sagt sie.

Wie können Sie diese Handlungsphilosophie in Ihre Karriere übernehmen?

1. Machen Sie „Ja“ zu Ihrer Standardeinstellung

Wenn Ihr Manager jemanden braucht, der an einem abteilungsübergreifenden Projekt teilnimmt, melden Sie sich freiwillig. Wenn Sie feststellen, dass die internen Dokumente aktualisiert werden müssen, übernehmen Sie die Aufgabe. Stecke deinen Kopf aus deiner Kabine und schau dich um. Sie wissen nie, was Sie finden werden.

Es spielt keine Rolle, ob ein Projekt oder eine Gelegenheit nicht das Zeug zum Träumen ist. Nicht jeder Anlass wird das Beste sein, was es je gab. Wenn Sie jedoch die weniger aufregenden Momente nutzen, profitieren Sie von den Vorteilen: Lernen Sie eine neue Fähigkeit, erweitern Sie Ihre Erfahrung und wachsen Sie außerhalb Ihrer Komfortzone.

2. Erweitern Sie Ihren Kreis

Verbinde dich mit Menschen außerhalb deiner normalen „Umlaufbahn“. Setzen Sie sich wieder mit Ihrem alten Highschool-Freund in Verbindung, der jetzt Plattenproduzent ist. Einmal im Monat mit einem ehemaligen Kollegen zu Mittag essen, nur um aufzuholen. Sprich mit dem Kerl, der neben dir im Hundepark sitzt. Finden Sie Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Ihren Branchen.

Eine frühe Verbindung durch eine Freundin ihres Vaters konnte Moroney zeigen, dass eine Karriere in der Kunstwelt möglich war. „Sie hatte aus einer Leidenschaft einen echten Job gemacht“, erinnert sich Moroney, und das war inspirierend. Gespräche mit Menschen, die das Leben führten, das sie sich vorgestellt hatte, ließen ihren Traum erreichbar erscheinen.

3. Geben Sie Serendipity Raum zum Bedienen

Nicht alle Möglichkeiten müssen aus dem Büro kommen. Nehmen Sie an diesem Spanisch-Auffrischungskurs teil, melden Sie sich freiwillig für eine Sache, an die Sie glauben, und schließen Sie sich einer Laufgruppe an. Das Tolle an Serendipity ist, dass es überall auftreten kann – und tut.

Über 50% der Menschen, denen ich bei beruflichen Veränderungen geholfen habe, haben Stellenangebote, die aus zufälligen Begegnungen oder Beziehungen stammen. Überlassen Sie Ihre Karriere also nicht dem Zufall – schaffen Sie sich mehr Möglichkeiten und sehen Sie, was Sie entdecken.

Zum Beispiel bin ich ein großer Fan der Flugzeugbegegnung. Sicher, ich könnte den ganzen Flug über schweigen, mich auf mein iPad konzentrieren (ich bin schließlich introvertiert ) und mich nicht mit meinem Sitzkameraden unterhalten, aber dann würde ich die Gelegenheit verpassen, Leute zu treffen und mein Netzwerk zu erweitern. So und wo passiert Serendipity.

In der Summe muss Ihr Weg nicht linear von A nach Z sein. Was wie ein Abstecher aussieht, kann tatsächlich Ihr nächster großer Karriereschritt sein. Es geht wirklich genauso um die Reise wie um das Endziel.

Wie Moroney sagt: „Ich habe gerade verfolgt, was mir Spaß gemacht hat und worüber ich leidenschaftlich war.“ Die Dinge hatten eine Art, für sie zu funktionieren – und wenn Sie weiterkommen wollen, müssen Sie aufhören, sich über den ungeplanten Verlauf Ihrer Karriere Gedanken zu machen. Halten Sie Ihr Leben in Bewegung und Ihre Augen offen, und es wird wahrscheinlich auch für Sie funktionieren.

Möchten Sie mein gesamtes Gespräch mit Moroney über den Happen to Your Career Podcast hören? Klicken Sie hier, um es zu überprüfen.

Versuchen Sie immer noch, Ihren Weg herauszufinden? Lassen Sie die Verwirrung aus Gründen der Klarheit hinter sich, indem Sie den ultimativen Leitfaden zur Suche nach der Karriere herunterladen, die zu Ihnen passt.

Wir bei The Muse lieben es, Sie Menschen vorzustellen, die Ihre Karriere fördern können. Wir arbeiten mit diesem Mitwirkenden auf Affiliate-Basis zusammen (was bedeutet, dass wir ein wenig Geld verdienen, wenn Sie sich für die Nutzung seiner Dienste entscheiden), aber seien Sie versichert, dass wir nicht nur mit irgendjemandem zusammenarbeiten. Wenn es um solche Artikel geht, haben wir uns entschieden, mit diesem Coach zusammenzuarbeiten, nicht weil er eine Muse-Linie wollte, sondern weil sein Rat wirklich großartig war. Hier finden Sie die Karriere Ihrer Träume!