Das Abrufen Ihrer E-Mails nach der Arbeit ist schlecht für Sie

Sie sollten dies “versehentlich” an Ihren Chef senden: Die Wissenschaft sagt, dass das Überprüfen von E-Mails nach der Arbeit schlecht für Sie ist

Dank der Technologie sind viele von uns die ganze Zeit „an“ – wir schreiben Menschen eine SMS, während wir mit anderen Menschen zusammen sind, wir laden unsere Telefone nachts über den Kopf auf und für viele von uns entkommen wir nie unseren E-Mail-Posteingängen.

Sie folgen uns auf unserem Weg nach Hause, sie rufen uns an, während wir mit Freunden oder der Familie zu Abend essen, sie fordern uns auf, sie auch im Urlaub zu überprüfen.

Es ist unvermeidlich, und ich würde nicht sagen, die Bequemlichkeit eines Smartphones mit ist eine schlechte Sache, aber zu immer es ist.

Und ich habe die Wissenschaft, um es zu beweisen (endlich!): Basierend auf einem aktuellen Gesundheitsartikel mit dem Titel „Was erwartet wird, dass das Überprüfen von E- Mails nach der Arbeit Ihre Gesundheit beeinträchtigt? Zeigen Studien, dass das Überprüfen Ihrer E-Mails – nur das Überprüfen! – außerhalb erfolgt der Arbeit ist mit Stress, Angst und emotionaler Erschöpfung verbunden.

Sie denken vielleicht: Wie kann eine kleine Angewohnheit so gesundheitsschädlich sein? Es ist nicht so, dass ich tatsächlich etwas tue. Aber im Laufe der Zeit kann diese Art der Erwartung, immer verfügbar zu sein, zu geistigem und körperlichem Burnout, Depressionen und verminderter Produktivität führen (ist das nicht kontraproduktiv?).

Was diese Studie so interessant macht, ist, dass der Akt des Empfangens oder Abrufen Ihrer E-Mails die Work-Life-Balance nicht so sehr beeinflusst wie die Erwartung, eine Nachricht zu erhalten: Grundsätzlich, wenn Sie ständig wissen, dass Ihr Telefon eingeschaltet ist und Warten auf Sie, dies an sich schafft Stress.

Also die Lösung? Da das Ignorieren Ihres Posteingangs wahrscheinlich nicht der beste Schritt für Ihre Karriere ist, sollten Sie mit Ihrem Chef über die Erwartungen sprechen. Welche Nachrichten sind dringend? Welche nicht sind? Ist es jemals in Ordnung, Ihre E-Mail an einem Wochentag auszuschalten (auch bekannt als vorübergehendes Entfernen der App aus Ihrem Hauptmenü)? Oder wie würde er oder sie sich fühlen, wenn er oder sie eine personalisierte Abwesenheitsnachricht für Wochenenden einrichten würde?

Es ist möglicherweise nicht einfach, sich selbst offline zu schalten, und es ist möglicherweise nicht einfach, dies Ihrem Manager vorzulegen, aber es wird sich später lohnen.