6 Gründe, warum Sie nachts nicht schlafen können

Sie sollten dies nur lesen, wenn Sie heute Abend (und jede Nacht danach) besser schlafen möchten.

Nichts fühlt sich schlimmer an, als sich nach einer schlechten Nachtruhe ins Büro schleppen zu müssen. Ihre Gedanken sind getrübt, Ihr Körper fühlt sich schwer an und es besteht die Möglichkeit, dass Sie tagsüber keine bedeutungsvollen Aufgaben erledigen können (es sei denn, Sie verwenden diese von der Forschung unterstützten Hacks, um wach zu bleiben).

Und so sehr Sie auch gerne mit den Fingern schnippen und sich in einen hellen und fröhlichen Morgenmenschen verwandeln möchten, es wird nicht passieren, bis Sie herausfinden, was Sie davon abhält, tief und fest zu schlafen. Befinden sich zu viele Geräte in Ihrem Zimmer? Bietet Ihre Matratze nicht genügend Halt? Oder, schlimmer noch, könnte es sein, dass Ihr Dessert Ihren Magen über die Zeit hinaus arbeiten lässt?

Verwenden Sie dieses Flussdiagramm von The Sleep Matters Club, um Ihre schlechte Schlafgewohnheit zu finden – und lernen Sie einige schnelle und einfache Möglichkeiten, dies zu beheben.

Infografik mit freundlicher Genehmigung von The Sleep Matters Club. Foto des müden Mannes mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock.