Ihr vollständiger Leitfaden zum Kochen für einen

Ihr vollständiger Leitfaden zum Kochen für einen

Sie kennen die Geschichte: Es ist spät, Sie sind gerade von der Arbeit nach Hause gekommen, Sie sind allein und Sie haben keine Lust, Ihre Töpfe und Pfannen herauszuziehen, um sich das Abendessen zuzubereiten. 

Aber bevor Sie nach dieser Schachtel mit neonorangen Mac und Käse (oder weißem Bio-Cheddar – täuschen Sie sich nicht, dass es besser für Sie ist) greifen, warten Sie eine Sekunde: Kochen für einen ist nicht so schlecht, wie es sich anhört. Ein Einkaufsbummel, um das Nötigste zu erledigen, und von hier an können Sie in kürzester Zeit ein köstliches Abendessen auf dem Tisch (oder der Couch) genießen.

Erstens: Lagern Sie Ihre Speisekammer

Stellen Sie für den Anfang sicher, dass Ihre Speisekammer mit den Grundlagen gefüllt ist.

  • Getreide (Nudeln, brauner Reis, Quinoa)
  • Natriumarme Gemüse- oder Hühnerbrühe
  • Bohnenkonserven (Kichererbsenbohnen, Kidneybohnen, schwarze Bohnen)
  • Tomatenkonserven (gewürfelt, ganz, püriert)
  • Nüsse (Pistazien, Pinienkerne, Mandeln, Cashewnüsse)
  • Trockenfrüchte (getrocknete Kirschen, Preiselbeeren, Aprikosen)
  • Nussbutter (Erdnuss, Mandel, Sonnenblume)
  • Kräuter und Gewürze (rote Pfefferflocken, Oregano, Kreuzkümmel)
  • Grobes Salz
  • Pfefferkörner
  •  

    Füllen Sie Ihren Kühlschrank

    Sie wären überrascht, wie lange die Dinge bei richtiger Kühlung dauern können. Alles auf dieser Liste sollte mindestens ein paar Wochen dauern, aber überprüfen Sie die Ablaufdaten im Supermarkt.

  • Eier
  • Butter (Euro-Stil ist am besten, wie Kerrygold)
  • Griechischer oder Naturjoghurt
  • Milch, Sahne oder halb und halb
  • dijon Senf
  • Ketchup
  • Sojasauce
  • Worcestersauce
  • Sriracha
  • Honig (ich bewahre meinen nur im Kühlschrank auf, weil ich daran denken werde, ihn zu benutzen, wenn ich ihn sehe)
  • Essig (Weißwein, Rotwein, Balsamico, Reis, Champagner)
  •  

    Vergiss deinen Gefrierschrank nicht

    Ihr Gefrierschrank kann ein Paradies für viele köstliche Zutaten sein. (Es kann sich aber auch um ein Schwarzes Loch handeln. Reinigen Sie es daher regelmäßig.)

  • Gefrorenes Obst (Erdbeeren, Ananas, Himbeeren, Mango)
  • Gefrorenes Gemüse (Spinat, Mais, Zwiebeln)
  • Gefrorene Knoblauch- und Kräuterwürfel (finden Sie bei Trader Joe’s)
  • Brot (Fancy-Schmancy Artisinal, geschnittenes Sandwichbrot, Naan, Pita, Tortillas)
  • Vorverpackter Reis
  • Eis (duh, das perfekte Dessert für einen!)
  •  

    Schreiben Sie Ihre wöchentliche Einkaufsliste auf

    Hier können Sie kreativ werden und die Langeweile der Feinschmecker abwehren. Mischen Sie es von Woche zu Woche, damit Sie neue Kombinationen von Zutaten ausprobieren können. Und obwohl es verlockend sein mag, versuchen Sie, nicht über Bord zu gehen – Sie kochen für einen, nicht für 100!

  • Zitronen und / oder Limetten
  • Frische Beeren (Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren)
  • Andere saisonale Früchte (Äpfel, Pfirsiche, Nektarinen, Birnen, Ananas)
  • Gemüse (Pilze, Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Zucchini, Paprika)
  • Salatsalate (Spinat, Romaine, Rucola)
  • Kräuter (Basilikum, Minze, Thymian, Oregano, Koriander)
  • Käse zum Reiben (Parmigiano-Reggiano, Pecorino Romano, Dry Jack)
  • Käse zum Schneiden (Cheddar, Schweizer, Provolone, Monterey Jack, Gruyere)
  • Frischkäse (Ricotta, Mozzarella, Ziegenkäse, Feta)
  • Brathähnchen
  • Anderes Fleisch von der Fleischtheke (Steak, Schweinefleisch, Lammfleisch, Würstchen)
  • Frischer Fisch von der Fischtheke (Lachs, Ahi, Heilbutt)
  • Vorgefertigte Putenburger oder Hühnchen / Steak-Kabobs
  •  

    Bring alles zusammen

    Nachdem Sie alle Zutaten haben, lassen Sie sich von der Vielzahl der Mahlzeiten inspirieren, die Sie zur Hand haben! Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, finden Sie hier sieben meiner bewährten Lieblingskombinationen. Keine langen, langwierigen Rezepte, keine riesigen Listen mit Zutaten – nur einfache Mahlzeiten, die Sie in den auffälligsten Blitzen (oder höchstens 30 Minuten) zusammenstellen können. Ich verspreche Ihnen, dass sie den Post-Work-Spot erreichen werden.

    Schnelle Kirschtomaten-Spinat-Nudeln

    Kochen Sie eine Handvoll Nudeln wie angegeben, werfen Sie sie mit Olivenöl, Kirschtomaten, Spinat, Salz und Pfeffer und reiben Sie dann etwas Pecorino oder Parmesan darüber. Wenn Sie Fleisch zur Hand haben, werfen Sie es auch hinein – gemahlener Truthahn oder eine würzige Wurst würden diese Mahlzeit noch herzhafter machen. Keine Pasta? Reis oder Quinoa funktionieren einwandfrei.

    Tipp: Wussten Sie, dass frischer Spinat wunderbar gefriert? Wenn meine kurz davor steht, schlecht zu werden, geht sie in den Gefrierschrank und kann später in diesem Monat in Pasta und Suppen verwendet werden.

    Hausgemachte Spargelpizza

    Kaufen Sie frischen Pizzateig im Laden, rollen Sie ihn mit einem Nudelholz (oder einer Weinflasche) super dünn aus und legen Sie ihn auf ein geöltes Backblech. Mit Olivenöl beträufeln, etwas Pecorino Romano darüber reiben und gehackten Spargel darüber streuen. 15 Minuten bei 500 Grad backen, damit der Käse sprudelt und die Kruste gebräunt ist. Beenden Sie mit einem gesunden Riss schwarzen Pfeffers.

    Tipp: Schneiden Sie den Teig in zwei Stücke, wenn Sie nach Hause kommen, und frieren Sie eine Hälfte für das nächste Mal ein. Verwenden Sie den übrig gebliebenen Spargel (weil er immer in großen Bündeln geliefert wird) als vegetarische Begleitung am nächsten Abend zum Abendessen. Pizza übrig? Perfekt zum Frühstück am nächsten Morgen mit einem Ei darüber.

    Huhn mit allem

    Sie kennen die Brathähnchen, die sie in praktisch jedem Lebensmittelgeschäft haben? Sie sind so vielseitig! Verwenden Sie das Hähnchenbrustfleisch, um Ihre Salate abzurunden, oder essen Sie es einfach mit einem Spritzer Zitrone darüber und einer Seite Gemüse. Oder, um noch mehr Spaß zu haben, zerkleinern Sie die Brust mit einer Gabel, erhitzen Sie sie mit etwas würzigem Gewürz und machen Sie leckere Tacos mit geriebenem Käse und Avocados darüber.

    Tipp: Wenn Sie Ihr Huhn aus dem Laden nach Hause bringen, erledigen Sie die Drecksarbeit und schneiden Sie das saftige Fleisch vom Knochen ab – es ist so viel einfacher, wenn es warm ist.

    Erbstück Tomaten Caprese Salat

    Es ist erstaunlich, was Sie tun können, wenn Sie erstklassige Zutaten kaufen – geschnittene Erbstücktomaten und ein kleiner Behälter Burrata (ein extra cremiger Mozzarella) werden schnell zum Abendessen, wenn Sie ein fruchtiges Olivenöl und ein paar Portionen Salz und Pfeffer darüber geben. Mit einem Stück knusprigem Brot servieren, damit Sie am Ende alle Säfte aufwischen können.

    Tipp: Kaufen Sie einen erstaunlichen Laib Brot, schneiden Sie ihn in einzelne Portionen, wickeln Sie jede Portion doppelt in Folie ein und frieren Sie sie ein. Sie können (von gefroren) für 5-10 Minuten im Ofen aufwärmen, wann immer Sie möchten.

    Einfach braten

    Eine Pfanne muss eines der schnellsten Gerichte aller Zeiten sein – im Ernst. Erhitzen Sie Ihre Pfanne, fügen Sie einen Löffel Öl hinzu, schneiden Sie das Fleisch Ihrer Wahl in Scheiben, geben Sie es in die Pfanne und beginnen Sie mit dem Kochen. In der Zwischenzeit etwas Gemüse hacken, in die Pfanne geben und weiter kochen. Sobald alles gekocht ist, mit Sojasauce (und Sriracha!) Streuen und auf Reis servieren.

    Tipp: Feinschmecker mögen mich meiden, aber ich bin alles für den abgepackten gekochten Reis, den sie so ziemlich überall verkaufen. Stanzen Sie ein paar Löcher in die Oberseite und stecken Sie sie ein oder zwei Minuten lang in die Mikrowelle – voilà! Frisch gedämpfter Reis.

    Gebratener Steaksalat

    Lust auf Steak? Dieser Salat ist ein Kinderspiel – während Sie Ihr Steak auf mittel-selten grillen, werfen Sie einen einfachen Rucola-Salat (geworfen mit Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer) zusammen und rasieren Sie etwas Parmigiano-Reggiano-Käse darüber. Verwenden Sie einen Gemüseschäler oder die Seite einer Kistenreibe, um schöne lange Scherben zu erzeugen.

    Tipp: Kaufen Sie Ihr Steak an der Fleischtheke, damit Sie genau die Menge erhalten, die Sie benötigen. Außerdem haben die meisten Lebensmittelgeschäfte große Salatbehälter, sodass Sie ein paar Handvoll Salat mit einem großen Rabatt auf die vorverpackten Mischungen kaufen können.

    Hühnernudelsuppe

    Diese Suppe lässt sich überraschend leicht zusammenwerfen und gefriert wie ein Traum. Eine Zwiebel, zwei Karotten und ein oder zwei Selleriestücke hacken und in etwas Olivenöl weich anbraten. Fügen Sie einen Karton Hühnerbrühe hinzu und bringen Sie ihn zum Kochen, fügen Sie die Nudeln hinzu, die Sie zur Hand haben, und kochen Sie sie so lange, wie Sie es normalerweise tun würden. Nach Geschmack würzen. Reis, Gerste oder Quinoa funktionieren auch hier sehr gut. Werfen Sie einige Linsen oder Tomatenkonserven hinein, wenn Sie sie haben, oder fügen Sie die zusätzliche Brust Ihres Brathähnchens früher in der Woche hinzu. Sie werden wahrscheinlich 2-3 Portionen übrig haben, die Sie einfrieren können, wenn Sie das nächste Mal nach etwas Warmem und Tröstendem verlangen.

    Tipp: Ich bin immer frustriert darüber, dass ich niemals ein Stück Sellerie oder zwei Karotten kaufen kann. Zum Glück haben die meisten Lebensmittelgeschäfte begonnen, vorgehacktes Mirepoix zu verkaufen (das ist die französische Bezeichnung für gehackte Karotten, Zwiebeln und Sellerie), damit Sie nicht mit einer Menge zusätzlichen Gemüses zurückbleiben.

    Erzähl uns! Was kochen Sie für eine Mahlzeit?

    Fotos mit freundlicher Genehmigung von Niki Lowry.